123124125126127128129130131132133

BildQuelle: U2 - fb

U2 will im kommenden Jahr eine neue LP rausbringen.

U2 hat dem Billboard Magazin neulich berichtet, dass sie April 2014 eine neue Platte veröffentlichen wollen. Das erste Material hierfür soll während der Super Bowl Halbzeit in einem Werbespot zu sehen sein. Die Band arbeite seit 2011 an der neuen LP, die vermutlich 12 Tracks enthalten wird und an alte U2-Zeiten erinnern soll. Wir bleiben gespannt!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (1)Share it ButtonButtonButtonButton

U2

BildQuelle: Alanis Morissette-fb

Kanadische Musikerin schließt sich Trend an

Nachdem bereits die Musik von Abba, Michael Jackson und Green Day an den Broadway gebracht wurde, hat sich Alanis Morissette nun ebenfalls dazu entschlossen ein Musical aus ihrer Kunst machen. Ausgesucht dafür hat sie sich das Album Jagged Little Pill aus dem Jahr 1995, für das Morissette im Jahr darauf die Grammy Awards für das beste Album sowie das beste Rockalbum erhielt. 2014 sollen die Proben beginnen und die Kanadierin schließt nicht aus, selbst ein Teil der Show zu werden.

Hier noch das Erfolgsalbum zum Reinhören:

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (1)Share it ButtonButtonButtonButton

Alanis Morissette

BildFoto: Andreas Babiak

Wer bei Cäthe an gehäkelte Decken oder an Rudi Völler denkt, kennt sie wohl noch nicht: Cäthe hat bereits ihr zweites Album „Verschollenes Tier“ veröffentlicht und bescherte Koblenz einen Tanzabend zu gutem Rock.

Catharina Sieland heißt sie eigentlich. So genannt wird sie aber nicht. Kurz bevor ich sie zum Interview treffe, war sie noch shoppen in Koblenz. „Ich war im Seconhandladen und habe nach Schnäppchen gesucht, damit kriegt man mich rum“, erzählt sie. Was sie gekauft hat? Schuhe und ein Notizbuch. „Ich mag Altstädte sehr gerne, also Orte, an denen ich den Flair abkriege“.

Sie macht Rockmusik mit Pop-Elementen, ist laut und scheut nicht vor wildem Schreien zurück. Sie selbst hört aber eher ruhige Musik, „ich bin ein Country-Fan“, gesteht sie ein, „damit quäle ich die Jungs im Tourbus ein bisschen“.

Es ist Cäthes erstes Konzert in Koblenz und dass es im Circus Maximus noch etwas Platz zwischen den Reihen gibt, macht weder der Band noch den Zuhörern etwas aus. Ganz im Gegenteil – es ist sogar sehr gut, denn das buntgemischte Publikum nutzt den Platz, um ausgelassen zu tanzen. Nur ganz nah an die Bühne traut sich noch keiner: „Kommt ruhig noch ein Stück näher“, begrüßt Cäthe ihre Fans, unter denen vor allem Frauen sind.

Und auch Cäthe ist sich treu geblieben: Sie tanzt sich auf der Bühne die Seele aus dem Leib. „Musik ist etwas körperliches“, findet die Hamburgerin. Dazu singt diese zierliche Frau so kraftvoll und wütend, dass man sich sicher ist, dass in ihr tatsächlich ein verschollenes Tier schlummert. Mit dabei hat sie auch einen neuen Song, September, eine ruhige Nummer, die ihre gefühlvoll-romantische Seite betont.

Im Vergleich zu ihrem Album sind die Lieder live viel lebendiger und geladener. Cäthe versteckt nichts, schämt sich für nichts, sie ist authentisch und lässt die Zuhörer teilhaben an Wut und Schmetterlingen im Bauch. Doch ihre Texte sind nicht banal, wie man es bei Liebesliedern erwarten würde, sie sind mal ehrlich und unverblümt, mal poetisch und tiefsinnig. „Ich habe viele Stunden da gesessen und herumprobiert, was sich richtig anfühlt und so sind die Texte für das Album entstanden“, beschreibt sie den Entstehungsprozess, „zu Hause lege ich mir dann meine Notizen auf den Tisch und gucke was ich damit anfangen kann, wenn ich Musik mache“. Ihre Texte, allesamt deutsch, wurden auch deshalb mit dem Musikautoren-Preis der GEMA ausgezeichnet.

Zu den Höhepunkten des Abends zählen aber vor allem die Lieder des ersten Albums. Sie sind tanzbarer und passen besser zum Koblenzer Publikum. Bei „Tiger Lilly“, dass eines der ersten Lieder ist, fallen bei den Tanzmuffeln bereits die letzten Hemmungen und spätestens bei dem starken und persönlichen Song „Ding“ traut sich jeder mitzusingen. Der Höhepunkt der Stimmung ist bei der Nummer „Unter meiner Haut“ erreicht, dem Stück, dass Cäthe bekannt machte und sie wohl am treffendsten beschreibt.

Auf große Ansprachen verzichtet sie beim Konzert, es wird ein Song nach dem anderen gespielt – die tanzwütige Meute ist dankbar. Am Schluss gibt es noch vier Stücke als Zugabe. Und beim letzten Lied, dem Titelsong ihres Debüt-Albums „Ich muss gar nichts“, singt schließlich der ganze Circus mit. Nach dem Konzert nimmt Cäthe sich Zeit für jeden Fan. Es war ein rockiger Abend im Circus, bei dem jeder, der sich bewegt hat, ein verschollenes Tier in sich gefunden hat. (ab)

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (9)Share it ButtonButtonButtonButton

Cäthe, Catharina Sieland, Verschollenes Tier, Tour, Konzert, Koblenz, Circus Maximus, Unter meiner Haut, TabulaRasa

BildQuelle: Scorpions-fb

Scorpions bestätigen weitere Shows in Deutschland

Auf das stetige Drängen ihrer Fans, das über jegliche Form der Kommunkation erfolgt(e), hat sich die Hardrock- und Heavymetalband Scorpions, die aus Hannover stammt, nun dazu entschieden im nächsten Jahr weitere vier Shows in Deutschland zu geben. Seit drei Jahren sind die Jungs mit ihrer Farewell-Tour auf der ganzen Welt unterwegs - haben aber, wie auf der offiziellen Website der Band berichtet wird, erst 23 der 38 anvisierten Länder bereisen und bespielen können. Bis sie ihr hochgestecktes Ziel erreicht haben, dürfte noch etwas Zeit ins Land gehen, d.h. für ein bisschen Zeit bleiben uns die Scorpions weiterhin erhalten - aber leider eben nicht ewig...

Zu sehen sind die (Alt-)Rocker im nächsten Jahr an folgenden Daten und Orten:

29.04.14 München, Olympiahalle
01.05.14 Köln, Lanxess Arena
02.05.14 Hamburg, o2World
04.05.14 Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (1)Share it ButtonButtonButtonButton

Scorpions

BildQuelle: Hurricane Festival -fb

Hurricane und Southside geben ein erstes Line-Up bekannt

Die ersten Bands beziehungsweise Musiker haben bereits ihre Teilnahme an den Festivals Hurricane und Southside bekanntgegeben. Neben Fettes Brot und Seeed wurden auch Arcade Fire, Casper sowie Belle & Sebastian und Thees Uhlmann & Band bestätigt, wie der Rolling Stone berichtet. Die beiden Festivals finden im nächsten Jahr am Wochenende vom 20.-22. Juni in Eichenring/ Scheeßel und Neuhausen ob Eck statt und sind, trotz happiger Ticketpreise, ein großer Publikumsmagnet. Jetzt bleibt abzuwarten, wer dem Beispiel der oben genannten Interpreten folgen und das Line-Up komplettieren wird.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (8)Share it ButtonButtonButtonButton

Thees Uhlmann, Belle & Sebastian, Casper, fettes brot, Seeed, Arcade Fire, Southside, Hurricane

BildQuelle: Lady Gaga - fb

Lady Gaga soll 2015 ein Konzert im Weltraum geben.

Dass Lady Gaga einen Hang zu originellen Ideen hat, ist mittlerweile allgemein bekannt. Doch nun will die 27-jährige nicht nur schockieren, sondern gleich Geschichte schreiben! 2015 soll sie mit dem Virgin Galactic Ship als erste Künstlerin ins All fliegen und für das "Zero G Colony" High-Tech-Music-Festival ein Konzert spielen. Ihr Auftritt aus dem Weltraum soll hierfür live auf das Festival in New Mexico übertragen werden. Ob es tatsächlich dazu kommen wird, bleibt abzuwarten, doch wer würde es ihr nicht zutrauen? Bis dahin kann man in ihr neustes Album "Artpop" hineinhören, das Ende dieser Woche erschienen ist.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

Lady Gaga, Artpop

BildQuelle: MTV - fb

Das jährliche Event läd viele Rocker nach Amsterdam!

Heute Abend ist es so weit! Die MTV Europe Music Awards finden statt und versprechen ein sehr interessantes Line-Up! Die Awardshow feiert dieses Jahr ihren bereits 20. Geburtstag und läd zur großen Feier im schönen Amsterdam ein. Vielleicht ist auch dies der Grund, weshalb der sonst vernachlässigte kleine Bruder der MTV Awardshows dieses Mal große mediale Aufmerksamkeit von allen Seiten bekommt! Viele international hoch anerkannte Acts haben zu gesagt und werden an der Show teilnehmen. So werden u.a. The Killers, Kings Of Leon und Imagine Dragons mit ihren anstehenden Performances die Bühne rocken und evtl. auch den ein oder anderen Preis abräumen.

Unter den Nominierten befinden sich:
- Black Sabbath, Kings Of Leon, Queens Of The Stone Age, The Killers (Best Rock)
- Arctic Monkeys, Fall Out Boy, Franz Ferdinand, Paramore, 30 Seconds To Mars (Best Alternative)
- Bastille, Imagine Dragons (Best New, Best Push)
- Linkin Park, The Black Keys, The Killers, 30Seconds To Mars (World Stage)
- Sport Freunde Stiller (Best German Act)

Die Mainshow beginnt um 21 Uhr auf VIVA, eine Stunde zuvor darf man den Trubel auf dem roten Teppich bewundern.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

EMA, MTV Europe Music Awards, MTV

BildQuelle: The Doors-fb

Unveröffentlichtes Notizbuch von Jim Morrison wird versteigert

Am 18. Dezember werden einige Glückliche eines der wohl interessantesten Schriftstücke der Rockmusikbranche ersteigern können: das Notizbuch von Jim Morrison, das er in seinen letzten Wochen zur Niederschrift von Gedanken und Ideen, die niemals öffentlich gemacht wurden, verwendete. In Los Angeles kommt das brisante Büchlein unter den Hammer - der geschätzte Verkaufswert liegt bei 200.000 bis 300.000 $. Bekannt wurde der gebürtige US-Amerikaner als Frontmann von The Doors. Im Jahr 1971 kam er in Paris unter mysteriösen Umständen (offiziell aufgrund einer Überdosis Heroin) ums Leben.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

The Doors, Jim Morrison

BildQuelle: Black Sabbath fb

Im kommenden Jahr kommt die Band für vier Termine nach Deutschland.

Der Sommer 2014 wird schon jetzt legendär! Black Sabbath haben angekündigt vier Open Air Konzerte in Deutschland zu spielen. Wer für die Wintertour diesen Jahres keine Karten mehr bekommen hat, kann sich also freuen und sich in die Schlange einreihen, denn der Vorverkauf hat bereits begonnen!

Die Tordaten lauten:

08.06.2014 Berlin - Kindle-Bühne Wulheide
13.06.2014 München - Königsplatz
24.06.2014 Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer-Halle
27.06.2014 Essen - Stadion

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (1)Share it ButtonButtonButtonButton

Black Sabbath

BildQuelle: The Hobbit fb

Ed Sheeran veröffentlicht seinen Song "I See Fire", der auf dem Hobbit OST erscheinen soll.

Anfang der Woche veröffentlichte Ed Sheeran den Song "I See Fire", den er eigens für das Hobbit Sequel geschrieben haben soll. Der ruhige Akustik-Titel wird Teil des Soundtracks von Peter Jacksons "Der Hobbit – Smaugs Einöde" werden, der am 12. Dezember in allen deutschen Kinos anlaufen wird.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Ed Sheeran, Soundtrack, Hobbit

123124125126127128129130131132133

Archiv