193194195196197198199200201202203

Bild

Die neue Single heißt "I Will Wait", doch sie gefällt der Band eigentlich überhaupt nicht...

Die Mumford & Sons haben nun, neben ihrem neuen Album Babel, ein Musikvideo für ihre Single I Will Wait herausgebracht. Das Album steht unter dem Thema "Roadtrip" und das ist auch der erste Gedanke, der einem beim Hören des Liedes in den Kopf schießt. Es wirkt teilweise sehr ruhig, doch wird es nach und nach kraftvoller. Dem Titel macht es zudem alle Ehre, es hat diese typische Mumfordsche Melancholie, die scheinbar nicht fehlen durfte.
"Eigentlich ist es der schlechteste Song auf dem Album, aber wir dachten uns, den bringen wir jetzt raus, damit es dann nur noch besser werden kann", findet Ben Lovett, Akkordeon- und Keyboardspieler der Band.
Auf jeden Fall macht es Lust auf das neue Album Babel, welches am 24. September in den Läden erscheint!

Hier könnt ihr es euch anschauen.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (5)Share it ButtonButtonButtonButton

Folkrock, Videopremiere, I will wait, Babel, Mumford & Sons

Bild

Heidelberg musiziert

Am 06. Oktober ist es wieder so weit: Der Loungegarten der Gaststätte Volkano in Heidelberg öffnet seine Pforten für alle, die einen Live-Abend der besonderen Art erleben wollen! „Jam Session“ nennt sich das monatliche Musikprojekt, bei dem alle nach Lust und Laune musizieren dürfen. Natürlich kann man das Spektakel auch in den gemütlichen Liegestühlen bei einem schönen Glas Rotwein oder einem kühlen Bier genießen. Immer mit dabei die großartige Heidelberger Jam-Band, die als Unterstützung für den richtigen Beat sorgt. Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte unbedingt vorbeikommen und am besten gleich Instrumente, Stimme und vor allem gute Laune mitbringen.
Jede Menge Spaß und großartige Jungtalente sind garantiert!
Alle Infos zu Jam-Session, Live-Band und Co. sind auf der Homepage www.volkano.info und natürlich auch auf der Facebook-Seite zu finden!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

Jam Session, Volkano Heidelberg

Bild

Sechste Single und ab damit! Neues Album von The Black Keys.

The Black Keys. Jeder kennt sie und jeder mag sie. Wir freuen uns ja alle, wenn bei der alltäglichen Rotation im Radio auch mal gute Musik gespielt wird. 2011 erschien El Camino mit den allgegenwärtigen Singles Lonely Boy oder Gold On The Ceiling. Nun gibt es ein Video zur vierten Single Little Black Submarines, dass im Springwater Supper Club in Nashville gedreht wurde. Ein neues Album ist auch schon in Planung. Neben den ganzen Shows und Touren, wurde das gute Stück am 12 Mai 2014 veröffentlicht. Man kann also ruhig mal reinhören. Viel Spaß!(aw)

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (5)Share it ButtonButtonButtonButton

Videopremiere, Single, neues Album, El Camino, The Black Keys

Bild

Dana.plan laden ein, in ein Reich instrumentaler Herrlichkeit.

Als Vorband von der Omar Rodriguez Lopez Group ließ dana.plan aus Limburg den Konzertsaal vom Schlachthof in Wiesbaden nicht mehr aus dem Staunen kommen. Die Songs haben eine solche Aussagekraft und beinhalten eine solche Atmosphere, dass man von der Stille irritiert ist, wenn es dann plötzlich vorbei ist. Harte Riffs, sanfte Klänge, gepaart mit einer rythmischen Raffinesse, lassen Sie den Zuhörer nicht einmal auf die Idee kommen, den fehlenden Gesang zu kritisieren. Instrumentalmusik steht und fällt mit dem Gesang ist das Motto der Band und sie tun alles, um es dem Zuhörer begreiflich zu machen. Ein Hochgenuss für jeden Musikliebhaber. Wer die Möglichkeit hat die Jungs zu sehen, sollte das auf jeden Fall tun!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (5)Share it ButtonButtonButtonButton

Schlachthof Wiesbaden, Limburg, dana.plan, Omar Rodriguez Lopez, Omar

Bild

Die neue Version des Konsolenspiels, wird mit deutschem Indierock von Kraftklub beehrt.

Der Soundtrack des neuen und 21. FIFA Games wird nicht nur von großen Namen wie Bloc Party oder Kasabian geschmückt, auch unsere Chemnitzer Jungs von Kraftklub haben die Ehre nun von Millionen von Fußballkonsolenspielern gehört zu werden. Mit ihrem Song "Eure Mädchen", werden dann ab dem 27. September hitzige, virtuelle Fußballspiele ausgetragen.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (5)Share it ButtonButtonButtonButton

Indierock, Fußball, FIFA, Eure Mädchen, Kraftklub

Bild

Ein Dank hier, ein verbranntes Putin-Bild dort.

Pussy Riot bedanken sich ganz offiziell bei ihren Unterstützern wie Madonna, den Red Hot Chili Peppers und Björk.
Nebenbei seilen sie sich in ihrer Videobotschaft von einer Hauswand ab, an der sie eine Pussy Riot Fahne aufgehängt haben. Sie zünden Bengalos und anschließend ein riesiges Bild von Putin.
Sie wollen ihren Ärger über die bevorstehenden Strafe ihrer drei Bandmitglieder zum Ausdruck bringen und erklären "unser Land wird von bösen Männern dominiert".
Hier ihre Botschaft.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (7)Share it ButtonButtonButtonButton

Videobotschaft, Björk, Madonna, Red Hot Chili Peppers, Punkrock, Putin, Pussy Riot

Bild

New-Comer „One Direction” räumen ab

Gestern Abend war es wieder so weit: In Los Angeles fand die jährliche Preisverleihung der MTV Video Music Awards statt! Die absoluten Abräumer waren in diesem Jahr eindeutig
„One Direction“, die in den Kategorien Most Share-Worthy Video, Best New Artist und Best Pop Video mit ihrem Song „What Makes You Beautiful“ einen Preis nach dem anderen abstaubten.
Die britisch-irische Boygroup, die durch ihre Drittplazierung bei der Castingshow X-Factor berühmt wurde, kam jedoch nicht nur, um ihre Awards einzusacken. Sie performten auch ihren neusten Hit „One Thing“ und bewiesen mit super Bühnenshow, dass sie das Zeug zum Mega-Erfolg haben.
Und wie es sich für angehende Superstars gehört, wurden im Anschluss natürlich auch noch viele Dankeschön-Grüße an die Fans verschickt!
„Leute, was zur Hölle! Ihr seid unglaublich, 3 VMAs! Wir lieben euch alle so sehr! Alle 3 von ihnen sind für euch! Danke! Wir können es nicht glauben, dass wir 3 Preise gewonnen haben. Ich habe es bereits auf der Bühne gesagt, aber ich sag es noch einmal. Die Awards haben wir wegen euch! Danke an Alle!“ zwitscherten die Jungs.
Die begehrte Moon-Man-Trophäe durften unter anderem auch Chris Brown („Turn Up The Music"), Rihanna (“We Found Love”), Demi Lovato ("Skyscraper"), Nicki Minaj ("Starships"), Drake ("Take Care"), Gotye ("Somebody That I Used to Know"), M.I.A. ("Bad Girls"), Katy Perry("Wide Awake"), Maroon 5 ("Payphone"), Coldplay ("Paradise") und Linkin Park ("Burn It Down") mit nach Hause nehmen.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Maroon 5, Linkin Park, Coldplay, One Direction

Bild

In Gedenken an einen großartigen Songwriter

Seit seinem siebzehnten Lebensjahr nannte er sich „ Joe South“ und schrieb unter anderem Hits wie "(I Never Promised You A) Rose Garden" und "Walk A Mile In My Shoes".
Doch in der gestrigen Nacht verstarb der Sänger und Songwriter, der mit bürgerlichem Namen Joe Souter hieß, im Alter von 72 Jahren. Ursache ist nach ersten Berichten zufolge plötzliches Herzversagen.
Der Komponist und leidenschaftliche Musiker wurde in den späten 60ern und frühen 70ern vor allem mit dem Song "(I Never Promised You A) Rose Garden" berühmt, den er für Lynn Anderson schrieb und eine Grammy-Nominierung erhielt. 1969 gewann er den Preis für "Games People Play", den er selbst aufnahm.
Auch als Gitarrist konnte South in Zusammenarbeit mit einigen bekannten Künstlern Erfolge feiern. Unter anderem ist er auf Bob Dylans Album "Blonde On Blonde" zu hören oder auch bei Aretha Franklins "Chain of Fools" und bei Simon & Garfunkels "Sounds of Silence."
In Gedenken an Joe South, einen großen Künstler und talentierten Musiker:

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Joe South, (I Never Promised You A) Rose Garden, Walk A Mile In My Shoes

Bild

Eine gewürzreiche Diät kostete Van Halen beinah den Tod.

Mit Diäten ist nicht zu spaßen, das weiß nun auch Eddie Van Halen, Gitarrist der Hardrock-Band Van Halen. Er nahm wochenlang nur Zitronensaft mit Pfeffer zu sich, was seine Darm- und Magengegend stark entzünden ließ. In Folge dessen musste Van Halen sofort notoperiert werden. Angeblich stand es sehr schlecht um ihn, doch er hat Glück gehabt! Es werden wohl noch sechs Monate bis zu seiner vollständigen Genesung vergehen und auch die letzten Konzerte der Tour werden nicht stattfinden.
Wir wünschen eine gute Besserung!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Hard Rock, Eddie Van Halen, Diät, Van Halen

BildQuelle: coldplay.com

Die Band Coldplay zeigt sich politisch und setzt sich für fairen Handel ein.

Bekanntlich kann Erfolg und Geld auch positiv eingesetzt werden, dass dies funktioniert, zeigt uns die britische Band Coldplay. Sie waren fleißig auf Unterschriftenjagd, um sich für einen weltweit fairen und kontrollierten Handel einzusetzen. Durch das Unterstützen von Fairtrade, soll den, meist aus Entwicklungsländern stammenden Produzenten, ein gerechtes und verlässliches Einkommen ermöglicht werden, das über dem jeweiligen Weltmarktpreis angesetzt ist.
Will, der Schlagzeuger der Band erklärt in einem Interview mit Firstnews das Projekt: "Für Fairtrade haben wir eine Million Unterschriften gesammelt für eine Petition, die wir der International Trade Organisation schicken werden, damit sie die Regeln für den weltweiten Handelsverkehr ändern. Wir haben das Gefühl, mit diesen Unterschriften wirklich etwas erreicht zu haben. Wir haben eine Million Menschen dazu bekommen, dieses Ding zu unterschreiben und das ist toll. Es ist etwas, was wir erreicht haben und worauf wir sehr stolz sind."

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Petition, fairer Handel, Fairtrade, Coldplay

193194195196197198199200201202203

Archiv