5152535455565758596061

Bildtameimpala.com

Erste Single wurde veröffentlicht

Die 2007 gegründete psychedelic Rockband Tame Impala gab am 6 Januar bekannt, dass sie im Laufe des Jahres 2015 ein neues Album präsentieren werden. Mehr Informationen gab es zu dem Album bislang noch nicht. Als Ich auf meinen "touren" durch  das Internet auf der Seite der Band The XX gelandet bin, sah ich, dass sie ein vor 11 Tagen veröffentlichtes Lied ,Let it Happen, von Tame Impala gepostet haben. So forschte ich nach dem Lied und fand heraus, dass man sich nicht sicher ist, ob und inwiefern diese neue Single zum neuen Album gehören wird. Das einzige was uns übrig bleibt ist das Album "Let it happen" zu lassen.

VIDEO

von  /   /  Tags (5)Share it ButtonButtonButton

Psychedelic-Rockband, Psychedelic Rock, neue Single, neues Album, Tame Impala

BildQuelle: Lindemann Facebook

Der kleine Vorgeschmack auf Lindemann's "Skills in Pills"

Wie wir bereits vor Kurzem berichteten, befindet sich Rammstein in einer wohlverdienten Pause und einige Bandmitglieder arbeiten fleißig an ihren Soloprojekten. Darunter Till Lindemann, der neulich auf Facebook das Cover sowie die Tracklist zu seinem neuen Album Skills in Pills veröffentlichte. An dieser Platte arbeitet der Rammstein-Frontman zusammen mit dem Hyprocrisy/Pain-Sänger Peter Tägtgren. Das Duo hat sich zusammengetan, um unter dem Namen Lindemann gemeinsam Industrial-Musik zu machen. Das Album Skills in Pills wird zehn Songs umfassen und soll bereits im Mai 2015 erscheinen.


Die Tracklist von Lindemann's Skills in Pills:

  1. Skills In Pills
  2. Ladyboy
  3. Fat 
  4. Fish On
  5. Children Of The Sun
  6. Home Sweet Home
  7. Cowboy 
  8. Golden Shower 
  9. Yukon
  10. Praise Abort 

von  /   /  Tags (4)Share it ButtonButtonButton

Peter Tägtgren, Rammstein, Skills in Pills, Lindemann

BildQuelle: Rock 'n' Heim - Facebook

Rock ’n’ Heim wird zum Eintagsfestival

Im Sommer kommt wieder die Qual der Wahl: Die Festival-Saison wird bereits auf Hochtouren vorbereitet. Wieder einmal ist die Dichte der Open-Air-Events sehr hoch. Daher trafen die Veranstalter des Rock ’n’ Heim am Hockenheimring die Entscheidung, das Festival radikal zu verkürzen. Statt drei Tagen wird das Festival nur noch einen Tag lang dauern. Dafür soll jedoch eine hohe Banddichte entschädigen. Hierbei soll vor allem moderner Rock im Mittelpunkt stehen. Unter anderem dabei sind: Linkin Park, Simple Plan, K.I.Z., Kraftklub und Flogging Molly.
Am 23. August 2015 findet der sogenannte „One Day Flash at Rock 'n' Heim“ statt und ist ideal für Festivalgänger, die lediglich für einen kurzen Abstecher Zeit haben. Der Spaß kostet 85,- Euro, die neuen Tickets sind seit gestern käuflich zu erwerben. Die Frühbucher, die noch mit einem 3-Tages-Event rechneten, bekommen den ursprünglichen Ticketpreis erstattet. Zudem können Sie sich beim Erwerb eines neuen Tickets ein Fanshirt sowie den Zugang zum ersten Wellenbrecher auf dem Gelände sichern.
Auf der Facebook-Seite des Events ist die Entrüstung der Fans jedoch groß. Ob das Eintagsfestival damit zur Eintagsfliege wird, zeigt sich im August.

von  /   /  Tags (4)Share it ButtonButtonButton

2015, Rock, Festival, Rock 'n' Heim

BildQuelle: Breaking Benjamin Facebook

Die Band feiert ihr Comeback mit neuem Album und in neuer Besetzung

Die amerikanischen Rocker von Beaking Benjamin sind zurück und haben zwei gute Neuigkeiten für ihre Fans. Zunächst wäre da das neue Album Dark Before Dawn,  das am 23. Juni rauskommt. Das ist die lang erwartete Platte seit 2011. Die neue Single Failure wird schon nächste Woche in den Charts zu hören sein. Die andere Neuigkeit ist die neue Bandbesetzung. Der Sänger Benjamin Burnley durfte allen schon länger bekannt sein, aber neu dazugekommen sind Drummer Shaun Foist, Bassist Aaron Bruch und zwei Gitarristen Jasen Rauch und Keith Wallen. Burney erzählt in einem Interview über das neue Album: "Ich würde sagen: mit jedem neuen Lied habe ich ein Haar weniger auf dem Kopf. Wisst ihr, das ist ein stressiger Prozess, aber wenn man als Sänger und Autor einem und demselben Standart folgt, dann wird man früher oder später ein Perfektionist darin."

von  /   /  Tags (3)Share it ButtonButtonButton

Failure, Dark Before Dawn, Breaking Benjamin

BildQuelle: UCI

UCI EVENTS präsentiert das intime Portrait der Rock-Ikone auf Leinwand

Nirvana Fans aufgepasst! Die UCI KINOWELT Deutschland hat im Frühling eine besondere Übraschung für euch vorbereitet. Cobain – Montage of Heck heißt das Kino-Highlight, das euch exclusiv von UCI EVENTS präsentiert wird.

Das hat es noch nie gegeben! Das intime Porträt einer der größten Rock-Ikonen auf der großen Leinwand. Gefeiert auf dem Sundance Filmfestival und der diesjährigen Berlinale, von Presse und Kritik hoch gelobt, ist Cobain – Montage of Heck ein Muss für Musikinteressierte und alle Nirvana-Fans. Dem Regisseur Brett Morgen ist eine famose Leistung geglückt, durch Einbeziehung von Familienangehörigen und Wegbegleitern einen gänzlich neuen Blick auf Kurt Cobain's Leben  zu werfen. Montage of Heck klammert sein Tod nahezu vollständig aus, denn es geht um die Person selbst und nicht um sein Ausscheiden aus dem Leben. Mit Homevideoausschnitten aus dem Familienarchiv gelingt es Morgen, seinen Film mit überwiegend bisher ungesehenem Material zu erstellen. Sowohl Nirvana-Fans, die sich detailliert auskennen, als auch allgemein Musikinteressierte lernen viele neue Aspekte kennen und erhalten den wohl vollständigsten Einblick in die facettenreiche Persönlichkeit Kurt Cobains.

Am Donnerstag, den 9. April um 20 Uhr und am Sonntag,den 12. April jeweils um 17 Uhr werden in allen UCI KINOWELTEN neben dem intimen Einblick in Cobains Persönlichkeit auch viele musikalische Elemente und bisher unveröffentlichtes Material gezeigt. Tickets sind ab sofort für 13,- € zzgl. Zuschläge an der Kinokasse, auf der Homepage und über die UCI App erhältlich.


von  /   /  Tags (3)Share it ButtonButtonButton

Cobain – Montage of Heck, Dokumentation, Kurt Cobain

BildQuelle: The Road So Far - Facebook

Neues Selftitled Album von The Story So Far

Am 19. Mai ist es soweit: Die amerikanische Punkpop-Band The Story So Far wird ihr drittes Studioalbum veröffentlichen. Das Album wird den Bandnamen tragen und wohl eine der meist erwarteten Veröffentlichungen in diesem Genre sein. Die Vorgänger-Alben "Under Soil and Dirt" (2011) und "What You Don't See" (2013) verkauften sich über 100.000 Mal.
Um die Fans neugierig zu machen, wurde heute der erste Albumtrack "Nerve" enthüllt. Hört hier die erste Single. Außerdem kann man "The Road So Far" bereits im Fanshop auf der Website der Band vorbestellen. Am 22. August 2015 wird The Story So Far auf dem New Noise Festival in Karlsruhe auftreten. Damit bestätigen sie ihr bisher einziges Deutschlandkonzert.

von  /   /  Tags (4)Share it ButtonButtonButton

Veröffentlichung, Punkpop, The Story So Far, Festival

BildQuelle: Facebook Offspring

Die Punk-Legende ist mit "Coming for you" zurück

Habt ihr Angst vor Blut und Clowns? Wenn nicht, dann ist das neue Video von The Offspring genau das Richtige für euch! Vor Kurzem gab der Frontman Dexter Holland zu, kaum Zeit für das Fertigstellen des zehnten Studioalbums zu haben. Er sagt, die Band arbeite an dem Album in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre und lasse sich nicht vom kommerziellen Druck beeinflussen. "Sobald wir der Meinung sind, dass wir genug Inspiration haben, treffen wir uns alle zusammen und schreiben es zu Ende", so Holland. Momentan sei die Hälfte der Arbeit schon geschafft und damit die Fans nicht länger warten müssen, gibt es jetzt schon das Video zur neuen Single Coming for you. Auf die Frage, ob die lange Pause kein PR-Trick sei um die Aufmerksamkeit auf The Offspring zu lenken sagt der Sänger: "Wir sind nicht so klug, wir sind einfach nur faul." Zur Erinnerung: die letzte Platte Days Go By kam 2012 raus.

  

von  /   /  Tags (4)Share it ButtonButtonButton

The Offspring, Coming for you, Clown, Dexter Holland

Bildfb.com/ofmonstersandmen

Breaking News: Neues Lied

Heiß! Heiß! Heiß! Gerade wurde auch für die deutschen Fans auf der Facebookseite der bekannten Indierockband Of Monsters and Men das neue Lied Crystals gepostet. Gestern wurde es zwar für die gesamte Welt freigegeben, aber da machte uns (leider!) die Gema einen Strich durch die Rechnung. Wie es aussieht wurden die Probleme gelöst und wir können uns nun an der Singleauskopplung Crystals ausihrem bald veröffentlichten Album Beneath the Skin erfreuen.

VIDEO

von  /   /  Tags (4)Share it ButtonButtonButton

neue Single, Neuererscheinungen, neues Album, Indie-Rock

BildQuelle: Death Cab For Cutie - Facebook

Songpremiere von Death Cab For Cutie’s “Little Wanderer”

Vier Jahre sind seit dem letzten Album der amerikanischen Indierock-Band Death Cab For Cutie vergangen. Nun erscheint am 27. März 2015 das neue Album „Kintsugi“, was zu Deutsch so viel heißt wie „Goldverbindung“. Ob die Platte zu Gold wird, bleibt abzuwarten. Zuletzt experimentieren Death Cab For Cutie mit elektronischen Einflüssen. Die bisherigen Songs des neuen Albums versprechen wieder etwas mehr Gitarrenlastigkeit. Bisher bekannt sind die Tracks „No Room In France“, „The Ghost Of Beverly Drive“ und die erste Singleauskopplung “Black Sun”. Jetzt liefern Death Cab For Cutie mit dem nächsten Vorab-Track „Little Wanderer“ ein recht melancholisches Stück (jetzt reinhören).
Übrigens wird „Kintsugi“das letzte Album sein, auf dem Gitarrist Chris Walla zu hören ist.

von  /   /  Tags (3)Share it ButtonButtonButton

Death Cab For Cutie, Veröffentlichung, Indierock

BildQuelle: Jessica Iser/SdR

Faun begeistern mit mystischer Musik und Bühnenshow

Schon von weitem sah man am Sonntag, den 15.03.2015, Gewandete vor dem Mannheimer Rosengarten auf das Konzert warten. Einige Fans nutzten die Gelegenheit, um sich in mittelalterliche Trachten zu kleiden, denn die Band Faun entführt mit ihrem Pagan Folk auf der Luna Tour in eine andere Zeit.
Zwar handelte es sich im Rosengarten um ein bestuhltes Konzert, da die Setlist viele Balladen enthielt, dennoch ließ das jung- und alt-gemischte Publikum es sich nicht nehmen, bei dynamischen Faun-Songs, wie dem alten Klassiker „Wind und Geige“, das Tanzbein zu schwingen.
Die vier Stimmen von Oliver „SaTyr“ Pade, Fiona Rüggeberg, Katja Moslehner und Stephan Groth harmonieren in verschiedenen Sprachen, unter anderem Englisch, Deutsch und Spanisch, zu Instrumenten wie Flöte, Drehleier, Dudelsack oder Harfe. Aber auch Beats und Synthesizer kommen mit Niel Mitra am „magischen Gerät“ zum Einsatz. Rüdiger Maul untermalt mit Schlagzeug und Percussions die Auftritte der Tänzerinnen, die mit kleinen Feuershows die Bühne erhitzen. Mit Beamer und einer Leinwand, auf die eine Tänzerin einen Sternenhimmel „malt“, sorgt das Bühnenbild für magische Momente. Die Lieder erzählen Geschichten und Sagen aus fernen Zeiten.
Nach zwei Zugaben beendeten Faun passenderweise mit dem Lied „Abschied“ das Konzert und entließen das Publikum nach knapp drei Stunden in die Nacht. Eins ist sicher: den Sternenhimmel sieht man nach diesem „zauberhaften Bühnenspektakel“ mit anderen Augen.

von  /   /  Tags (5)Share it ButtonButtonButton

Mittelalter Rock, Pagan Folk, Luna Tour, Konzert, Faun

5152535455565758596061

Archiv