5253545556575859606162

BildQuelle: UCI

UCI EVENTS präsentiert das intime Portrait der Rock-Ikone auf Leinwand

Nirvana Fans aufgepasst! Die UCI KINOWELT Deutschland hat im Frühling eine besondere Übraschung für euch vorbereitet. Cobain – Montage of Heck heißt das Kino-Highlight, das euch exclusiv von UCI EVENTS präsentiert wird.

Das hat es noch nie gegeben! Das intime Porträt einer der größten Rock-Ikonen auf der großen Leinwand. Gefeiert auf dem Sundance Filmfestival und der diesjährigen Berlinale, von Presse und Kritik hoch gelobt, ist Cobain – Montage of Heck ein Muss für Musikinteressierte und alle Nirvana-Fans. Dem Regisseur Brett Morgen ist eine famose Leistung geglückt, durch Einbeziehung von Familienangehörigen und Wegbegleitern einen gänzlich neuen Blick auf Kurt Cobain's Leben  zu werfen. Montage of Heck klammert sein Tod nahezu vollständig aus, denn es geht um die Person selbst und nicht um sein Ausscheiden aus dem Leben. Mit Homevideoausschnitten aus dem Familienarchiv gelingt es Morgen, seinen Film mit überwiegend bisher ungesehenem Material zu erstellen. Sowohl Nirvana-Fans, die sich detailliert auskennen, als auch allgemein Musikinteressierte lernen viele neue Aspekte kennen und erhalten den wohl vollständigsten Einblick in die facettenreiche Persönlichkeit Kurt Cobains.

Am Donnerstag, den 9. April um 20 Uhr und am Sonntag,den 12. April jeweils um 17 Uhr werden in allen UCI KINOWELTEN neben dem intimen Einblick in Cobains Persönlichkeit auch viele musikalische Elemente und bisher unveröffentlichtes Material gezeigt. Tickets sind ab sofort für 13,- € zzgl. Zuschläge an der Kinokasse, auf der Homepage und über die UCI App erhältlich.


von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Cobain – Montage of Heck, Dokumentation, Kurt Cobain

BildQuelle: The Road So Far - Facebook

Neues Selftitled Album von The Story So Far

Am 19. Mai ist es soweit: Die amerikanische Punkpop-Band The Story So Far wird ihr drittes Studioalbum veröffentlichen. Das Album wird den Bandnamen tragen und wohl eine der meist erwarteten Veröffentlichungen in diesem Genre sein. Die Vorgänger-Alben "Under Soil and Dirt" (2011) und "What You Don't See" (2013) verkauften sich über 100.000 Mal.
Um die Fans neugierig zu machen, wurde heute der erste Albumtrack "Nerve" enthüllt. Hört hier die erste Single. Außerdem kann man "The Road So Far" bereits im Fanshop auf der Website der Band vorbestellen. Am 22. August 2015 wird The Story So Far auf dem New Noise Festival in Karlsruhe auftreten. Damit bestätigen sie ihr bisher einziges Deutschlandkonzert.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Veröffentlichung, Punkpop, The Story So Far, Festival

BildQuelle: Facebook Offspring

Die Punk-Legende ist mit "Coming for you" zurück

Habt ihr Angst vor Blut und Clowns? Wenn nicht, dann ist das neue Video von The Offspring genau das Richtige für euch! Vor Kurzem gab der Frontman Dexter Holland zu, kaum Zeit für das Fertigstellen des zehnten Studioalbums zu haben. Er sagt, die Band arbeite an dem Album in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre und lasse sich nicht vom kommerziellen Druck beeinflussen. "Sobald wir der Meinung sind, dass wir genug Inspiration haben, treffen wir uns alle zusammen und schreiben es zu Ende", so Holland. Momentan sei die Hälfte der Arbeit schon geschafft und damit die Fans nicht länger warten müssen, gibt es jetzt schon das Video zur neuen Single Coming for you. Auf die Frage, ob die lange Pause kein PR-Trick sei um die Aufmerksamkeit auf The Offspring zu lenken sagt der Sänger: "Wir sind nicht so klug, wir sind einfach nur faul." Zur Erinnerung: die letzte Platte Days Go By kam 2012 raus.

  

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

The Offspring, Coming for you, Clown, Dexter Holland

Bildfb.com/ofmonstersandmen

Breaking News: Neues Lied

Heiß! Heiß! Heiß! Gerade wurde auch für die deutschen Fans auf der Facebookseite der bekannten Indierockband Of Monsters and Men das neue Lied Crystals gepostet. Gestern wurde es zwar für die gesamte Welt freigegeben, aber da machte uns (leider!) die Gema einen Strich durch die Rechnung. Wie es aussieht wurden die Probleme gelöst und wir können uns nun an der Singleauskopplung Crystals ausihrem bald veröffentlichten Album Beneath the Skin erfreuen.

VIDEO

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

neue Single, Neuererscheinungen, neues Album, Indie-Rock

BildQuelle: Death Cab For Cutie - Facebook

Songpremiere von Death Cab For Cutie’s “Little Wanderer”

Vier Jahre sind seit dem letzten Album der amerikanischen Indierock-Band Death Cab For Cutie vergangen. Nun erscheint am 27. März 2015 das neue Album „Kintsugi“, was zu Deutsch so viel heißt wie „Goldverbindung“. Ob die Platte zu Gold wird, bleibt abzuwarten. Zuletzt experimentieren Death Cab For Cutie mit elektronischen Einflüssen. Die bisherigen Songs des neuen Albums versprechen wieder etwas mehr Gitarrenlastigkeit. Bisher bekannt sind die Tracks „No Room In France“, „The Ghost Of Beverly Drive“ und die erste Singleauskopplung “Black Sun”. Jetzt liefern Death Cab For Cutie mit dem nächsten Vorab-Track „Little Wanderer“ ein recht melancholisches Stück (jetzt reinhören).
Übrigens wird „Kintsugi“das letzte Album sein, auf dem Gitarrist Chris Walla zu hören ist.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Death Cab For Cutie, Veröffentlichung, Indierock

BildQuelle: Jessica Iser/SdR

Faun begeistern mit mystischer Musik und Bühnenshow

Schon von weitem sah man am Sonntag, den 15.03.2015, Gewandete vor dem Mannheimer Rosengarten auf das Konzert warten. Einige Fans nutzten die Gelegenheit, um sich in mittelalterliche Trachten zu kleiden, denn die Band Faun entführt mit ihrem Pagan Folk auf der Luna Tour in eine andere Zeit.
Zwar handelte es sich im Rosengarten um ein bestuhltes Konzert, da die Setlist viele Balladen enthielt, dennoch ließ das jung- und alt-gemischte Publikum es sich nicht nehmen, bei dynamischen Faun-Songs, wie dem alten Klassiker „Wind und Geige“, das Tanzbein zu schwingen.
Die vier Stimmen von Oliver „SaTyr“ Pade, Fiona Rüggeberg, Katja Moslehner und Stephan Groth harmonieren in verschiedenen Sprachen, unter anderem Englisch, Deutsch und Spanisch, zu Instrumenten wie Flöte, Drehleier, Dudelsack oder Harfe. Aber auch Beats und Synthesizer kommen mit Niel Mitra am „magischen Gerät“ zum Einsatz. Rüdiger Maul untermalt mit Schlagzeug und Percussions die Auftritte der Tänzerinnen, die mit kleinen Feuershows die Bühne erhitzen. Mit Beamer und einer Leinwand, auf die eine Tänzerin einen Sternenhimmel „malt“, sorgt das Bühnenbild für magische Momente. Die Lieder erzählen Geschichten und Sagen aus fernen Zeiten.
Nach zwei Zugaben beendeten Faun passenderweise mit dem Lied „Abschied“ das Konzert und entließen das Publikum nach knapp drei Stunden in die Nacht. Eins ist sicher: den Sternenhimmel sieht man nach diesem „zauberhaften Bühnenspektakel“ mit anderen Augen.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (5)Share it ButtonButtonButtonButton

Mittelalter Rock, Pagan Folk, Luna Tour, Konzert, Faun

BildQuelle: steven tyler facebook

Der Aerosmith-Sänger arbeitet fleißig am neuen Country-Soloalbum

Vor Kurzem kündigte der Aerosmith-Frontman Steven Tyler via Twitter sein neues Soloalbum an. Nun gab er zu seine Songs in einem für ihn eher ungewöhnlichen Genre aufzunehmen und zwar in Country-Style. Das Album soll entweder am Ende dieses Jahres oder Anfang 2016 erscheinen. Er selbst verrät darüber : "Ich bin mit den Everly Brothers ausfgewachsen und liebe Countrymusik".  Seine Arbeit an diesem Album vergleicht er mit dem Schürfen von Gold. "(...) Bevor man einen echten Nugget findet, rinnt einem eine Menge Sand und Schmutz durch die Finger." Es ist nicht der erste Versuch Tylers in diese Musikrichtung zu gehen. Auf dem Aerosmith-Album Music From Another Dimension! war bereits ein Track Can't Stop Loving You zu hören, der in Zusammenarbeit mit Carrie Underwood aufgenommen wurde. Der Bandkollege und Gittarist Brad Whitford unterstürtzt Tylors Idee und hofft, dass der Frontman währen seiner Arbeit an dem Soloprojekt mehr Inspiration für weiteres Schreiben für Aerosmith gewinnt. 

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Steven Tyler, Aerosmith, Country

BildFb.com/MiniMansions

und VertiGO?

Die seit 2009 bestehende indie-/Pop psychedelic Band Mini Mansions hat am 10 März in Zusammenarbeit mit dem Solokünstler und Frontsänger der Arctic Monkeys einen neuen Track veröffentlicht. In Vertigo kombinieren sie den rockigen Klang von Alex Turners Stimme mit ihrer psychedelischen Musik. Was dabei rausgekommen ist, solltet ihr euch selbst anhören.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Psychedelic Rock, Alex Turner, Neuerscheinungen, neuer Sänger

BildQuelle: karnivool.com.au

Progressive-Rockband Karnivool in Deutschland und auf Vinyl

Mit dem Titel ihres letzten Albums „Asymmetry“, das schon 2013 erschien, beschreibt die australische Band Karnivool auch gleichzeitig ihren progressiven Musikstil. Ihre verschachtelten Melodien bringen sie nun auch wieder in Deutschland auf die Bühne. Am Sonntag, den 15.03.2015, rocken sie in Dortmund die Bühne, Montag geht es in Dresden weiter. Nach einem kleinen Abstecher nach Prag, verschlägt es sie dann noch einmal nach Hamburg. Wer es nicht auf ein Konzert schafft, darf sich schon auf den Record Store Day freuen. Denn dann werden alle drei Alben – „Themata“, „Sound Awake“ und „Asymmetry“ – auf 180 Gramm Vinyl erscheinen. Das besonders Schöne für Sammler ist die Aufmachung der Hüllen: Es sind ein paar Seiten mit eingearbeitet worden, auf denen man durch die kompletten Songtexte blättern kann.

Im Video zu ihrer letzten Single wird die Thematik von Trugbildern aufgegriffen - was im Griechischen "Eidolon" bedeutet.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (5)Share it ButtonButtonButtonButton

Progressive Rock, Tour, Record Store Day, Vinyl, Karnivool

BildQuelle:muse.facebook

Das erste Video zum "Psycho" vom Album "Drones" wurde veröffentlicht

Die britischen Art-Rocker Muse kündigten neulich die Veröffentlichung ihres siebten Albums Drones sowie einer Tour an.  Das neue Longplayer kommt am 8. Juni raus und wird zwölf Tracks enthalten. Der Sänger Matt Bellamy gibt zu aus Fehlern der letzten Alben gelernt zu haben und nun durchzieht Drones wieder das typische rockige Muse-Riff. Auch werden frühere Themen wie Science-Fiction und Politik erneut aufgegriffen. So äußert sich der Frontman selbst zur neuen Platte: "Die Welt wird von Drohnen beherrscht. Sie benutzen uns, um uns alle in Drohnen zu verwandeln. Dieses Album folgt dem Weg eines Menschen vom Verlassenwerden und der Verlust der Hoffnung über die Indoktrination vom System bis hin zur schlussendlichen Lossagung von den Unterdrückern"

Drones Tracklist:

  1. Dead Inside
  2. Drill Sergeant
  3. Psycho
  4. Mercy
  5. Reapers 
  6. The Handler
  7. JFK 
  8. Defector
  9. Revolt 
  10. Aftermath
  11. The Globalist
  12. Drones

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Psycho, Drones, Muse

5253545556575859606162

Archiv