1234567891011

BildQuelle: NOFX/facebook

NOFX gehen wieder ins Studio

Es war ein kurzes Video, doch für viele Fans war es der Beginn eines neuen Werkes. NOFX haben ein kleines Schmenkerl direkt aus dem Studio aufgenommen, welches Fat Mike direkt auf Instagram postete. Neue Demoaufnahmen bedeuten auch ein neues Album - 2016 dürfte es also wieder neue, fertige Aufnahmen geben.

von  /   /  Tags (2)Share it ButtonButtonButton

neues Album, NOFX

BildQuelle: angrybirdsnest.com

Apocalyptica performten zwei Covers von bekannten Handyspielen auf Cellos

Angry Birds und Clash of Clans gehören längst zu Spielehits von Android. Nun eröffnet sich den Fans die Möglichkeit, die bekannten pipsigen Melodien mal ganz anders, klassisch, zu erleben. Die finnischen Cello-Metaller Apocalyptica performten neulich im Rahmen des Slush's Midnight Game Music Konzerts in Helsinki beide main themes. Die Musiker haben bereits vor einiger Zeit die Angry-Birds-Liebhaber mit der Saitenversion der Melodie aus der Episode On Finn Ice überrascht. Anscheinend haben die Finnen in Game-Themes für sich ein neues Gebiet entdeckt, denn ihr neustes Cover ist der Song aus dem Android-Game Clash of Clanes. Generell erkennt man die Band in letzter Zeit kaum wieder, weil Apocalyptica immer wieder für ein Experiment gut ist. So ist der neuste Song House of Chains von ihrem Album Shadowmaker ziemlich provokativ und sehr erotisch angehaucht geworden.


von  /   /  Tags (4)Share it ButtonButtonButton

Clash of Clans, Angry Birds, Shadowmaker, Apocalyptica

BildQuelle: universal-music.de

Baroness widmen ihren neusten Song "Shock Me" den Terroranschlägen in Paris

DIe US-amerikanische Progressive-Metal-Band Baroness bringt am 18. Dezember ihr viertes Album Purple heraus. Bis dahin geben sie ihren Fans immer wieder kleine Kostproben in Form von Songs und Videos. Das aktuellste Video zu Shock Me vereint in sich gleich 3 wichtige Komponenten: die Albumfarbe Lila, bandtreue Musik sowie die Lyrics, die sich als Text den grausamen Terroranschlägen in Paris widmen. Diese Platte habe übrigens eine besondere Bedeutung für Baroness, denn diese wurde direkt nach dem Busunfall, der allen Bandmitgliedern beinahe das Leben gekostet hat, aufgenommen. In dem Song Shock Me verarbeiten die Jungs daher diese Erfahrung in Kombination mit einer noch größeren Todestragödie, welche die bewegt hat.


  

von  /   /  Tags (4)Share it ButtonButtonButton

Shock Me, Purple, Paris, Baroness

BildQuelle: privat

Boppin B machen ihrem Ruf alle Ehre

Es ist zwar nur Idstein, aber das hält die Jungs von Boppin B nicht auf. Schon gar nicht hindert es sie daran, eine phantastisch gute Show abzuliefern. Die Band aus Aschaffenburg tourt wie jedes Jahr ganz eifrig durch die deutschen Lande und war gestern Abend in der Scheuer Idstein zu Gast. Bei urigem ländlichen Ambiente fanden sich viele Liebhaber des Rock'N'Roll ein und feierten gemeinsam mit der Band. Dabei flogen einige Petticoats, die Tollen saßen anschließend trotzdem noch in Reihe - gut frisiert. Die Musiker selbst ließen nichts anbrennen und ergingen sich in sportlichen Meisterleistungen, die sich mit den musikalischen paarten und ein atemberaubendes Bild abgaben. WIe immer ein Fest!

von  /   /  Tags (3)Share it ButtonButtonButton

Konzert, Rock n Roll, Boppin' B

BildQuelle: Bild.de

Viele Musiker fühlen mit Frankreich und verlegen geplante Konzerte auf 2016

Die Tragödie in Paris ließ wohl keinen Menschen auf der Welt kalt. Zahlreiche Musiker sprechen ihr Beileid an die Opfer und ihre Familien aus, und sagen ihre Konzerte in Europa ab. So wird zum Beispiel Motörhead's Auftritt am unglückseligen Tag wird auf Januar 2016 verschoben. "Unsere Herzen sind bei allen Parisern. Es tut uns allen sehr leid. Was vorgefallen ist, ist einfach schrecklich!", äußerte sich die Band zu der Tragödie. U2 sagen ihr Konzert in Paris ebenfalls ab. Die Band befindet sich aber momentan am Ort und Bono legte Blumen an das Denkmal der Opfer von Anschlägen am 13.11.2015. Dabei sagte er: "Unsere Gedanken sind bei allen Eagles Of Death Metal-Fans, denn viele davon wurden zu Todesopfern". Foo Fighters, die sich momentan mitten in ihrer Europatournee befinden, sagen die Auftritte in Italien, Spanien und Frankreich ab. "Mit großer Trauer und tief empfundener Sorge für jeden in Paris sehen wir uns gezwungen, den Rest unserer Tour abzusagen. Im Lichte dieser sinnlosen Gewalt, der Schließung von Grenzen, der internationalen Trauer, können wir jetzt nicht weitermachen.Es gibt keine andere Art, es zu sagen. Das ist verrückt und zum Kotzen. Unsere Gedanken und Gebete sind bei jedem, der verletzt wurde oder einen Lieben verloren hat", erklärt Dave Grohl. Papa Roach äußern ihr Beileid via Instagram und sagen das Konzert in Lille ab. Auch Musiker, die sich außerhalb von Europa befinden, beteiligten sich an dem letzten Andenken an die Betroffenen und so spielten Coldplay auf ihrem Konzert in Los Angeles das Cover von John Lennon's Song Imagine, als Erinnerung an alle Opfer in Paris.


von  /   /  Tags (6)Share it ButtonButtonButton

Paris, Eagles of Death Metal, Foo Fighters, Papa Roach, U2, Motörhead

BildQuelle: Jessica Iser/SdR

Orchester spielt Soundtracks in der Alten Oper Frankfurt

Da sind sicher nicht nur Videospiele-Fans begeistert: Video Games Live, ein Symphonieorchester in der schönen Alten Oper Frankfurt – untermalt von einer E-Gitarre von Tommy Tallarico. Der berühmte Komponist für Videospielmusik rief das Projekt 2005 mit seinem Kollegen Jack Wall ins Leben. Gestern Abend spielt das Showensemble zum ersten Mal auf den Bühnen Frankfurts.

„We never played the same show twice“, sagt Tommy Tallarico im Laufe des Abends. Jede Show sei einzigartig, da die Setlist niemals gleich ist. Dennoch sind die Songs der Spiele größtenteils bekannt – von „The Legend of Zelda“ bis „Phoenix Wright“ ist alles dabei.

Der Dirigent Emmanuel Fratianni leitete sein Orchester souverän durch den Abend, während Tallarico das Publikum mit einband. Mitsingen, Späße und ein kleines Gewinnspiel hielten das Publikum neben der epischen Musik bei Laune. Den Abschluss bildete, in Anbetracht des Remakes, ein Song des populären Videospiels Final Fantasy.
Tallarico ließ es sich zudem nicht nehmen, die Zuschauer dazu aufzufordern, ihm via Facebook Songvorschläge oder Bilder und Fotos für die Videos, die im Hintergrund zur Musik laufen, zuzuschicken. Anschließend nahm er sich in der Lobby der Alten Oper Zeit für das Publikum: „I will be here, as long as it takes.“

von  /   /  Tags (7)Share it ButtonButtonButton

Review, Konzert, Soundtrack, Videospiele, Orchester, Tommy Tallarico, Video Games Live

BildQuelle: Good Charlotte / facebook

Good Charlotte veröffentlichen ein Video und kündigen eine Support-Tour an

Sie haben erst kürzlich ihre neue Single "Makeshift Love" veröffentlicht, nun haben Good Charlotte das dazugehörige Video der Weltöffentlichkeit präsentiert. Ferner gibt es auch bald eine Tour und zwar als Support-Act von All Time Low. Fans hoffen natürlich auf eine eigene Tour als Headliner, jedoch werden sie sich mindestens bis zum Album-Release gedulden müssen.

von  /   /  Tags (4)Share it ButtonButtonButton

Good Charlotte, neues Video, Single, Tour

BildQuelle: Eagles of Death Metal / Facebook

Die Konzerthalle Bataclan wurde während des Konzerts angegriffen

Die Welt ist erschüttert von den Nachrichten und Bildern aus Paris und den Terroranschlägen. Ein Ziel davon wurde die Pariser Konzerthalle Bataclan, in welcher die US-amerikanische Rockband Eagles of Death Metal ein Konzert gab. Während der Performance vom sechsten Song kam es zum Angriff mit zahlreichen Schüssen und Geiselnahmen im Foyer der Halle. Die Musiker blieben dabei unverletzt, weil sie sich rechtzeitig durch die Hintertür retten konnten. Einige Mitglieder aus der Technikcrew werden jedoch weiterhin vermisst. "Wir versuchen im Moment noch, die Sicherheit und den Aufenthalt von allen in der Band und der Crew herauszufinden. Unsere Gedanken sind bei all den Menschen, die von dieser tragischen Situation betroffen sind", erklärt die Band auf ihrer Facebookseite. 

von  /   /  Tags (4)Share it ButtonButtonButton

Bataclan, Terroranschlag, Paris, Eagles of Death Metal

BildQuelle: © Sadie Debbie Photography

The Wolfwalk-Taylor Experience und Lazyfunk teilen sich die Bühne

Noch keine Lust auf besinnliche Adventszeit? Dann rockt doch lieber ein bisschen mit Lazyfunk und The Wolfwalk-Taylor Experience! Am 04. Dezember machen die beiden Bands den Saal der legendären Goldenen Krone in Darmstadt unsicher. Um 21:00 Uhr starten Lazyfunk mit einer entspannten Mischung aus Funk-Pop und Rock’n’Roll. Im Anschluss geht es weiter mit Progressive Hard Rock. Bei der Kombination ist doch sicher für jeden was dabei, oder? Für nur 4,- Euro könnt ihr zwei aufstrebende Darmstädter Bands unterstützen und einen tollen Freitagabend in einer der besten Locations Darmstadts verbringen!
Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.

von  /   /  Tags (7)Share it ButtonButtonButton

Funk, Progressive Rock, Lazyfunk, The Wolfwalk-Taylor Experience, Goldene Krone, Darmstadt, Hard Rock

BildQuelle: Sandi Thom / facebook

Sandi Thom veröffentlicht Ende November ein neues Album

Die schottische Sängerin und Songwriterin Sandi Thom erlangte ihre Berühmtheit durch ein One-Hit-Wonder namens "I wish I was a punkrocker (with flowers in my hair)". Im November 2015 will sie nun ein weiteres Album veröffentlichen, betitelt ist es mit "Earthquake". Am 27. November ist es dann soweit, das bereits sechste Werk der Schottin wird ab dann in den Läden stehen. Wir sind gespannt!

von  /   /  Tags (2)Share it ButtonButtonButton

Sandi Thom, neues Album

1234567891011

Archiv