202203204205206207208209210211212

Bild

Festivalende zur Sperrstunde

Man kann es einfach nie Recht machen, musste sich Bruce Springsteen wohl an diesem Wochenende im Londoner Hyde Park gedacht haben.
Anlässlich des "Hard Rock Calling"-Festivals wollte er dem Publikum mal eine ordentliche Portion Musik bieten und holte kurzerhand am Ende seines Sets seinen Kumpel Paul McCartney mit auf die Bühne, um mit ihm gemeinsam zwei Beatles-Songs zu performen.
Doch leider sprengte diese großzügige Zugabe den zeitlich vorgesehenen Rahmen und so wurde den beiden Rockern einfach der Strom abgestellt.
Die Veranstalter versuchten im Nachhinein natürlich, die penible Zeitrechnung auf die allgemeine Sperrstunde zu schieben, doch werden die knauserigen Herren da beim enttäuschten Publikum auf taube Ohren stoßen.
in London am Samstagabend fest zu Herzen nahmen und auch für Bruce Springsteen und Paul McCartney keine Ausnahme machten.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Hyde Park, Bruce Springsteen, Paul McCartney

Bild

Bob Dylan ist zurück!

Bob Dylan – ein Mann, den jeder Musikbegeisterte kennt, egal ob jung oder alt.
Zuletzt hörten wir 2009 von ihm, als sein Album „Christmas in the Heart“ erschien.
Zu lange saßen wir auf dem Trockenen- doch die Rettung naht!!! Am 11. September erscheint pünktlich zum 50 jährigen Jubiläum seines Debütalbums „Dylan“ sein neustes Werk, das 35. Studioalbum „Tempest“, auf dem sowohl zehn neue als auch Originale aus den letzten fünf Jahrzehnten zu hören sind.
In Zusammenarbeit mit dem Gitarristen David Hidalgo schuf Good-Old Bob in den
Jackson Brownes Studios eine heiße Scheibe, die nach Aussage der Künstler großteilig stark von mexikanischer Musik beeinflusst sei.
Wir sind gespannt und erwarten das Release mit Freuden!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

David Hidalgo, Bob Dylan, Tempest, Album

Bild

50 Jahre Bühnenerfahrung

Wir schreiben das Jahr 1962, als sich Mick Jagger, Keith Richards, Brian Jones, Dick Taylor, Tony Chapman und Ian Stewart zu ihrem ersten Gig im Londoner Marquee Club treffen und unter dem Bandnamen „The Rolling Stones“ auftreten.
Was folgt, ist die beeindruckende Geschichte der wohl bekanntesten Rocklegende aller Zeiten! Mit ihrer Musik faszinierten sie nicht nur unsere Eltern, denn auch heute, 50 Jahre nach ihrem ersten Auftritt, ist die Band immer noch der Inbegriff des Rock!
Glücklicherweise verschwenden die Bandmitglieder trotz fortgeschrittenem Alter keinen Gedanken an den Ruhestand und werden wohl auch unsere Kinder noch zu ihren heißen Songs abrocken lassen!
Wir wünschen auf jeden Fall alles Gute zum halben Jahrhundert Bühnenjubiläum und hoffen auf viele weitere ereignisreiche Jahre...

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

The Rolling Stones, Bühnenjubiläum, Mick Jagger, Keith Richards

Bild

Green Day war fleißig!

Wir können es alle kaum erwarten, endlich das neue Album der US Punk-Rock-Band Green Day in den Händen zu halten!
Am 25. September ist es dann soweit: "¡Uno!“ kommt in den Verkauf!!!
Doch was ist besser, als ein Album-Release der Lieblingsband? Richtig: Das Ganze mal drei!
Die neue Scheibe "¡Uno!“ ist, wie der Name schon sagt, nur das erste von insgesamt drei Erscheinungen der Albumtrilogie "¡Uno!, ¡Dos!, ¡Tre!".
Und das war immer noch nicht alles, denn zum Erscheinungstermin der Trilogie setzten Green Day noch ein kleines Sahnehäubchen in Form zweier ganz privater Dokus mit auf das Ohrenschmankerl!
Das nennt man dann wohl Fanliebe...

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Green Day, Album, Uno, Albumtrilogie

Bild

Eure Chance auf Equipment im Wert von 10.000 €

Auch dieses Jahr vergibt YOU FM zusammen mit acht weiteren Radiosendern den New Music Award. Die Gewinner der letzten beiden Jahre, Kraftklub und Captain Capa, setzen die Messlatte zwar ganz schön hoch, haben aber bewiesen, welche Chance dieser Award bietet. Ihr wollt zeigen, was Ihr könnt? So geht's:
Bringt euer Bandprofil auf den neuesten Stan.d und tretet bis zum 13. Juli der Gruppe "Wir holen den New Music Arward 2012" bei. Danach wird die Musikredaktion von YOU FM entscheiden, welcher Act den Sender beim Finale in Berlin vertreten wird. Beim Finale am 9. September entscheidet dann eine Jury über den Gewinner. Als Preis winkt ein Equipmentgutschein im Wert von 10.000 Euro. Wenn Ihr's euch nochmal genauer anschaut, hier gehts zur YOU FM Homepage. Viel Glück!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

YOU FM, New Music Award

Bild

Bescheidener Geburtstagswunsch: Peace and Love

Gestern hat der Beatles Drummer Ringo Starr seinen 72. Geburtstag gefeiert. Sein Geburtstagswunsch war eigentlich ganz bescheiden: Peace and Love all over the world. Er selbst machte den Anfang, zusammen mit hunderten Fans: Um Punkt 12:00 machte er auf seiner Party im Hardrockcafe das Peacezeichen und rief "Peace and Love"; die Geburtstagsgäste, unter anderem die Musiker Kollegen Joe Walsh und Steve Lukather, taten es ihm lautstark nach. Starr hat all seine Fans weltweit gebeten sich anzuschließen, zu 12:00 ihrer Zeit:
"Wherever you are -- on a bus, in the office, in the studio, hanging out ... whatever you're doing, at noon, just go, 'Peace and love.' That's all I ask for my birthday. Peace and love."
Eine schöne Art, seinen Geburtstag zu feiern.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Beatles, Ringo Starr, Peace and Love

BildQuelle: Radiohead - fb

Radiohead, McCartney und Co.: Engagement bei Greenpeace

Um einen Kampagnenfilm für Greenpeace zu drehen, haben sich jetzt Radiohead, Paul McCartney und Jude Law zusammen getan. Die Kampagne soll vor allem auf das Problem des Klimawandels und der Polkappenschmelze aufmerksam machen, die Hauptrollenbesetzung drängt sich quasi auf: Die Eisbären und ihr bedrohter Lebensraum. Radiohead sorgt dabei mit Everything In Its Right Place, aus ihrem Album Kid A. Ziel der Kampagne ist es, 1 Millionen Unterschriften auf der so genannten Arctic Roll zu sammeln, die dann am Nordpool feierlich im Ozean versenkt werden soll.
Tom Yorke äußerte sich dazu folgendermaßen:
"We have to stop the oil giants pushing into the Arctic. An oil spill in the Arctic would devastate this region of breathtaking beauty, while burning that oil will only add to the biggest problem we all face, climate change. That’s why I’m backing this campaign, and why I have signed the Arctic Scroll. I’ll know whenever I look north that my name is planted at the bottom of the ocean at the top of the world as a permanent statement of our joint commitment to save the Arctic." (www.nme.com)
Den Film könnt ihr euch hier anschauen.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (5)Share it ButtonButtonButtonButton

Klimawandel, Klimaschutz, Greenpeace, Paul McCartney, Radiohead

Bild

"Living Things" direkt auf Platz Eins der deutschen Albumcharts

Mit ihrem fünften Studioalbum setzen Linkin Park ihre Erfolgsgeschichte fort: Living Things ist ihr viertes Nummer Eins Album, nur ihr Debüt Hybrid Theory musste sich damals mit Platz Zwei begnügen. Damit haben sie jetzt Die Toten Hosen mit Ballast der Republik auf Platz Zwei verdängt. Glückwunsch.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

Living Things, Linkin Park

Bild

Ex-Beatle versteigert Bass-Gitarre

Einen Tag nach seinem 70. Geburtstag gibt Paul McCartney bekannt, dass er eine seiner legendären Bass - Gitarren versteigern will. Die Versteigerung des von ihm signierten Hofner - Instrumentes soll Ende Juni stattfinden. Seine letzte versteigerte Gitarre brachte 75000 € ein. Der Erlös soll der musiktherapeutischen Einrichtung Nordoff Robbins zugutekommen. «Die Arbeit, die sie machen, verändert das Leben von bedürftigen Kindern und Erwachsenen», erklärte McCartney. Es gibt eben Menschen, die wisse, dass man mit Geld auch was sinnvolles anfangen kann.

von  /  Eintrag kommentierenShare it ButtonButtonButtonButton

Bild

Tschechische Nachrichten vermelden Festnahme wegen Mord, PR-Agentur streitet ab.

Randy Blythe, Sänger der US-amerikanischen Metalband Lamb of God wurde in Tschechien wegen Totschlag festgenommen. Bei einem Konzert in Prag am 24. Mai 2010 war ein Fan auf die Bühne geklettert, stürmte auf Blythe zu, stürzte danach und erlag seinen Kopfverletzungen. Während die tschechischen Behörden dem Sänger Mord vorwerfen, streitet die PR-Agentur die Vorwürfe ab und meldet, es habe weder eine Verhaftung stattgefunden, noch sei Anklage erhoben worden. Was jetzt stimmt und was nicht, werden wir wohl abwarten müssen. Im Falle einer Anklage drohen Blythe 5 fünf bis zehn Jahre Haft.

von  /  Leserkommentare (2)  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

Metal, Lamb of God

Kommentare

RSS

ozmate08 am 1.7.2012 um 13:40 Uhr:
Kleine Korrektur: Die (vermeintliche) Anklage lautet auf Totschlag (manslaughter), nicht Mord. Da besteht ein kleiner, aber feiner Unterschied!

Heide Nickel am 2.7.2012 um 18:37 Uhr:
Vielen Dank, ich habs korrigiert.

Eintrag

202203204205206207208209210211212

Archiv