158159160161162163164165166167168

Bild

Gwen Stefani hatte einen Gastauftritt

Eieiei, was ging denn da beim Auftaktkonzert der 50 and Counting Tour schief? Wie vorher angekündigt, unterstützten andere namenhafte Sänger die Stones beim ein oder anderen Song. So tat es auch Gwen Stefani bei Wild Horses. Obwohl von Unterstützung nicht wirklich die Rede sein kann, denn auch als No Doubt Sympathisant kann man diesen Auftritt eigentlich nicht gut finden. Davon abgesehen, dass sich Frau Stefani versingt (no Offstage!?), klingt es auch noch... sagen wir einfach nicht gut. Da hilft ihr auch das Stones Glitzershirt nicht weiter.
Übrigens: Fans in LA hatten Glück, denn Resttickets wurden für umgerechnet 65€ verkauft. Ärgerlich, wenn man sie bereits vor Monaten zum Normalpreis erstanden hat.

Das Duett von Mick und Gwen kann man sich hier ansehen:

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Rolling Stones, Gwen Stefani, Duett, Tour

Bild

Line-Up für Hessentag mitgestalten!

In diesem Jahr findet vom 14.-23. Juni in Kassel der 53. Hessentag statt. Der Hessentag findet jedes Jahr statt und ist eine Festveranstaltung, bei der verschiedene Regionen Hessens dar- bzw vorgestellt werden sollen. Dieses Event gibt es seit 1961, erstmals in Alsfeld.

Für die Bühne gibt es eine tolles Line-Up, die Ärzte, Bad Religion und 3 Doors Down sind unter anderem mit dabei! Radio BOB gab euch die Möglichkeit in der Votingphase zwischen 30 Bands zu wählen. Entschieden habt ihr euch für: Unique Control, Electric Elbow, Twisted Strings, Port London und Inhuman. Am 22.06. werden diese fünf Bands nun vor der BOB-Jury und euch spielen und dann wird der Gewinner entschieden. Der Gewinner der von euch mitbestimmt wurde darf dann noch am selben Abend ein ganzes Set für euch spielen! Also, kommt zum Hessentag und gebt einer Band eure Stimme und damit vielleicht die großartige Möglichkeit vor tausenden Zuschauern spielen zu dürfen.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Bad Religion, 3 Doors Down, Radio Bob, Hessentag

Bild

Global Citizen Project: Unterstützung durch zahlreiche Musiker...

Wie vielleicht einigen bereits bekannt, gab es im vergangenen Jahr New Yorker Central Park das "Global Citizen Festival". Die enorm hohen Einnahmen sollten den weltweit Ärmsten helfen. Organisiert und initiiert wurde das Projekt von Kelly Curtis, dem Manager von Pearl Jam, und Hugh Evans, Chef vom Global Poverty Project. Untersützt wurden sie von Bands wie den Foo Fighters, Young oder auch deb Black Keys.

Jetzt haben sich einige Bands und Musiker etwas neues einfallen lassen, um auch ihre Fans für soziales Engagement zu motivieren und die Welt auf die Armut aufmerksam zu machen. So werden Sozial-Engagierte wie Bruce Springsteen, Pearl Jam, Beyoncé,Nei Black Sabbath, Neil Young, Kayne West, My Morning Jacket und viele viele Dutzende mehr an dem Projekt teilnehmen und für die kommenden DREI Jahre je ZWEI Tickets JEDER ihrer Shows in diesem Zeitraum für dieses Projekt zur Verfügung stellen! Diese Tickets gehen dann an die Global Citizen Tickets Initiative, die eigens dafür gegründet wurde. Die Fans haben dann die Möglichkeit, durch verschiedene Aktionen, beispielweise auf Facebook, oder auch die einfache Geldspende Punkte zu gewinnen. Die werden dann für eine Ticket Lotterie gesammelt. Die Idee dazu kam Curtis und Evans bei den Planungen für das Festival im letzten Jahr.

Tolle Sache! Wer das Projekt unterstützen möchte und mehr darüber erfahren möchte, hier der Link zur Facebook-Seite.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (5)Share it ButtonButtonButtonButton

Foo Fighters, Pearl Jam, Bruce Springsteen, Global Citizen Festival, Global Citizen Project

Bild

Die Rocker basteln an neuem Album!

Die amerikanische Rockband Korn arbeitet momentan intensiv im Tonstudio an ihrem elften Album. Mit dabei ist Brian "Head" Welch. Der ist der frühere Gitarrist und Gründungsmitglied von Korn. Für das neue Album ist er jetzt zur Band zurück gekehrt, was
die Fans der Truppe sehr freuen dürfte. Welch ging im Jahr 2003 getrennte Wege.
Außerdem gab die Band bekannt, sich wieder auf ihren ursprünglichen, gitarrenlastigen Sound zu besinnen. Für ihr letztes Album "Path To Totaly" wagten sie einen kleinen Schritt Richtung Dupstep. Doch zurück zum Altbekannten. Die neue Scheibe soll bereits im Spät-Sommer in den Plattenläden zu kaufen sein. Im Mai beginnt die Welt-Tour von Korn. In Deutschland gibt's die Band leider nur für die Glücklichen, die Rock am Ring und Rock im Park Karten ergattern konnten.

Zum neuen Album hat die Band jetzt auf ihrer Homepage einen Trailer veröffentlicht, den wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen:

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Elftes Album, Path To Totaly, Korn

Bild

Die Band meldet sich aus dem Studio

Die deutsche Band Jupiter Jones arbeitet gerade an einem neuen Album. Um den Kontakt zu den Fans dennoch nicht zu verlieren, melden sich die Jungs nun regelmäßig per Videobotschaft aus dem Studio. Wann genau das neue Album erscheinen soll, ist noch nicht sicher. Zuletzt erschien 2011 das Album Jupiter Jones. Um die Wartezeit zum neuen Album zu überbrücken, gibt’s hier die erste Videobotschaft der vier Jungs:

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

Jupiter Jones, neues Album

Bild

Endlich stehen Konzerttermine fest!

Für die deutschen Fans hat das Warten endlich ein Ende. Heute gaben Phoenix auf ihrer Facebook-Seite bekannt, das sie im November für vier Konzerte nach Deutschland kommen werden. Die Tickets dafür gibt es jetzt im Vorverkauf auf Ticketmaster. Außerdem werden sie im Juni Im Stadtpark in Hamburg dabei sein und, wie bereits bekannt, bei Rock am Ring und Rock im Park, ebenfalls im Juni. Das heißt, jetzt schnell die Tickets für die anderen Termine sichern, denn diese werden mit Sicherheit schnell vergriffen sein! Denn Phoenix sind gerade wieder voll da, vor anderthalb Wochen, am 22. April, erst erschien ihr neues Album "Bankrupt!". Im März erschien daraus die Single "Entertainment". Mit dem neuen Album und den bisherigen vier Vorgängern United, Alphabetical, It's never been like that, Wolfgang Amadeus Phoenix werden sie die deutschen Fans wohl ordentlich zum Tanzen und Mitsingen bringen.

Hier für euch das Video zu Entertainment:

Die genauen Termine für die Konzerte findet ihr wie immer hier.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Deutschlandtour, Bankrupt!, Phoenix

Bild

Band und Slayer-Fans trauern

Im Alter von 49 Jahren ist das Gründungsmitglied von Slayer an Leberversagen gestroben. Bereits im Jahr 2011 wurde bei dem Gittaristen nekrotisierende Fasziitis diagnostiziert, wahrscheinlich ausgelöst durch einen Spinnenbiss. Auf der Facebook Page schrieb die Band Folgendes:
Slayer is devastated to inform that their bandmate and brother, Jeff Hanneman, passed away at about 11AM this morning near his Southern California home. Hanneman was in an area hospital when he suffered liver failure. He is survived by his wife Kathy, his sister Kathy and his brothers Michael and Larry, and will be sorely missed.
Our Brother Jeff Hanneman, May He Rest In Peace (1964 - 2013)

Er war der primäre Autor von Songs wie Angel of Death und Raining Blood. Ersteren kann man sich hier nochmal ansehen, Rock in Peace, Jeff!!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

Jeff Hanneman, Slayer

Bild

Neues Material nach 10 Jahren!

Fleetwood Mac melden sich nach 10 Jahren mit neuem Material ins Musikgeschäft zurück!

"Extended Play" heißt die Cd, auf der vier neue Songs zu hören sind, "Sad Angel", "It Takes Time", "Miss Fantasy" und "Without You" heißen sie. Auf iTunes gibt's die Platte jetzt exklusiv zu kaufen! Zuletzt erschien 2003 die Studio-Ep "Say You WIll", seitdem war es ruhiger geworden um die Band. Zurzeit tourt die Band, vor allem mit ihrem alten und beliebten Musik-Material, durch die USA. Termine in Deutschland gibt es bisher drei, die ihr wie immer in unseren Gigs findet.

Bald hoffentlich viel viel mehr davon!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

Fleetwood Mac, Extended Play

Bild

Der Frontmann von Wolfmother kündigt das Ende der Band an

Nach langem Hin und Her hat man nun endlich Klarheit darüber, was aus der australischen Rockband Wolfmother um Sänger und Gründungsmitglied Andrew Stockdale werden soll. Nachdem Stockdale im März behauptete, er habe keine Lust das neue Album der Band unter deren Namen Wolfmother zu veröffentlichen, oder unter diesem weiterhin Konzerte zu spielen, war lange nicht klar, was das zu bedeuten habe.
Nun ist es offiziell: Andrew Stockdale wird künftig auch nur noch unter seinem eigenen Namen auftreten und Songs veröffentlichen. Diese Entscheidung könnte auch mit dem ständigen Wechsel der Bandmitglieder in den letzten Jahren zu tun haben. So ist der Name Wolfmother dem ehemaligen Gründungsmitglied Chris Ross zuzuschreiben. Stockdale war die einzige Konstante der Band, die seit Gründung dabei ist. So wird das kommende geplante Wolfmother Album, das erste Stockdale-Soloalbum werden. Keep Moving heißt es und soll am 10. Juni 2013 erscheinen. Zur Begleitband werden vorerst Stockdales Noch- Bandmitglieder Ian Peres, Hamish Rosser und Vin Steele degradiert. Sie spielen ebenfalls im Video zum vorab veröffentlichten Song Long Way To Go mit. Doch Wechsel hin oder her, Wolmother ja oder nein, dem rockigen Sound bleibt Stockdale treu. Hört selbst:

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Andrew Stockdale, Wolfmother, Soloalbum

Bild

Auch in Deutschland!

One Of Us Is The Killer heißt das neue Album der Band The Dillinger Escape Plan aus New Jersey. Hört man sich die Musik der Amerikaner an, könnte man tatsächlich auf Assoziationen mit Mord und Totschlag kommen. Das Genre in dem sich die Band bewegt wird oft als Mathcore bezeichnet, obwohl Chaoscore auch sehr passend erscheint. Was jedoch beim hören der einzelnen Songs auffällt, ist, dass die Jungs immer wieder versuchen die Grenzen des Genres neu auszuloten, was eine genaue Einordnung schwierig macht. Fest steht, wer aber Metalfanatiker ist und mal so richtig abspacken will, sollte sich ein Konzert der Band nicht entgehen lassen! Die Termine gibts in unseren Gigs und Nackenschmerzen sind garantiert!!

Hier kann man sich noch den neuen Song Prancer anhören, der auf dem am 14. Mai erscheinenden Album zu finden ist!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Tour, Chaoscore, Mathcore, The Dillinger Escape Plan

158159160161162163164165166167168

Archiv