166167168169170171172173174175176

BildQuelle: Hurricane.de

Die letzten 1500 Tickets sind angebrochen

Wer Rammstein, Queens of the Stone Age, Billy Talent, The Gaslight Anthem und viele viele mehr vom 21. bis 23. Juni noch in Scheeßel live erleben will, sollte sich beeilen. Es gibt nicht mal mehr 1500 Tickets. Daher muss man kein Hellseher sein um zu wissen, dass das Festival an Ostern ausverkauft sein wird. Also, nicht lang schnacken und statt Eier suchen, lieber Karten ordern!

Das Kombiticket gibt es für 149€ hier zu kaufen.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

Hurricane, Festival

Bild

Diesjähriger Headliner des Festivals!

Die Rolling Stones werden am Samstag, 29. Juni, die Headliner des diesjährigen Glastonbury Festivals in England sein. Das kündigten sie jetzt auf ihrer offiziellen App an. Für die Band wird es eine Premiere sein dort zu spielen.

Keith Richards sagte dazu, dass die Energie zwischen den Bandmitgliedern unheimlich gut ist und sie es kaum erwarten können auf dem Glastonbury aufzutreten! Mick Jagger kann es ebenfalls kaum erwarten dort aufzutreten und freut sich sehr darauf.

Anlässlich ihres 50-jährigen Bandjubiläums spielen die alten Rockhasen ab Mai 18 Konzerte in Nordamerika. Danach soll die Party auf dem Glastonbury weitergehen!

Das Festival wird von Mittwoch, 26. Juni, bis Sonntag, 30. Juni, auf der Worthy Farm in Somerset stattfinden. Weitere Acts die auftreten werden sind: Arctic Monkeys, Mumford & Sons, Vampire Weekend, Phoenix, Smashing Pumpkins, Elvis Costello, Portishead, Public Enemy, Nas, Tyler the Creator, Alabama Shakes, Jake Bugg. Das gesamte Line-Up und Karten kriegt ihr hier.

Als kleiner Vorgeschmack und zum reinschauen, hier der Auftritt von Mumford and Sons auf dem Glastonbury von 2011:

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

Glastonbury, Rolling Stones

Bild

In Deutschland im März und April!

Mumford and Sons gehen wieder auf Tour! Im März und April kommen sie für insgesamt sechs Konzerte nach Deutschland. Heute geht's im Mojo in Hamburg los.
Am 21. Mai beginnt dann ihre große Nordamerika Tour in Calgary. Unterwegs sein werden sie durch Amerika und auch Canada, die Tour wird bis September gehen.
Im Gepäck werden sie ihr aktuelles und zweites Album "Babel" aus dem letzten September und natürlich ihre Klassiker wie "Little Lion Man" oder auch "The Cave" haben. Momentan arbeiten sie zudem an neuem Material und wollen sich damit auf neue musikalische Wege machen (SdR berichtete).
Die genauen Termine für Deutschland findet ihr in unseren Gigs! Für alle Interessierten, schnell noch Karten sichern.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

North America Tour, Mumford & Sons, Babel

Bild

Im September kommt eine neue Platte

Die letzte Platte Come Around Sundown ist mittlerweile schon drei lange Jahre her. Und nun reicht es! Deshalb wurde für Septermber ein neues Album angekündigt. Laut der Band soll es sich um eine Mischung aus ihrem ersten Album und dem dritten Because of The Times handeln. Jared Followill, Bassist der Kings of Leon, sagte in einem Interwiev, wie erstaunt er sei, dass das Album so jung ist, er hätte es für etwas reiferes gehalten. Aber jung bedeutet ja nicht gleich schlecht, oder unerfahren. Schließlich wollte auch schon Peter Pan nie erwachsen werden!

Man darf also gespannt sein, denn genaueres, wie das Datum der Veröffentlichung oder der Name der Platte stehen noch nicht fest.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

neues Album, Album Release, Kings of Leon

BildQuelle:acdc.com

Über fragwürdige Einordnungen in Musikgenres...

Neulich in einem Namenhaften Elektrogeschäft auf der Suche nach einem Geschenk für einen AC/DC Fan. Nachdem die CD Abteilung endlich gefunden war, stellte sich die Frage nach der Einordnung der Australier. Rock/Pop ist ja schon nicht ganz so richtig, aber erschien sinnvoller als andere Sortierungen. Also die Rock Abteilung angesteuert, aber unter dem Buchstaben A war die Band um Angus Young nicht zu finden. Was bleibt also übrig, als unter Heavy Metal zu schauen? Und wen wundert es, fast alle AC/DC Alben waren dort vorrätig. Da fragt man sich, ob die Mitarbeiter tatsächlich schon mal einen einzigen Song der Band gehört haben, oder auch nur ansatzweise wissen, was sie tun. Immerhin ist Hard-Rock nicht Metal, auch wenn lertztere Musikrichtung aus Hard-Rock hervorging. Aber noch erstaunlicher war die Sortierung von Deep Purple. Denn wer sucht sie schon bei Pop!? Das passt ja mal so gar nicht!

Als Übersicht über die Rock Genres kann man sich diesen Artikel zu Gemüte führen. Vielleicht werden dann Rock-Fans nicht mehr in die Irre geführt!
Und bitte bitte, niemals wieder Deep Purple in die gleiche Musikrichtung einordnen wie Justin Bieber, sonst muss ich demnächst selbst das CD Regal sortieren.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Musikgenres, Deep Purple, AC/DC

Bild

Für 2 Termine in Deutschland!

Die Metalcore Band aus Springfield, Massachusetts ist mit dem 2012 erschienenen Album A War You Cannot Win auf Tour und sie kommen auch nach Deutschland!
All That Remains war ursprünglich ein Nebenprojekt von Lead Sänger Philip Labonte, aber nachdem dieser dann bei Shadows Fall ersetzt wurde, konnte er sich komplett auf die eigentliche Nebenbeschäftigung konzentrieren. So kann die Band mittlerweile sechs Studioalben vorweisen, die in Deutschland noch nicht ganz so bekannt sind.
Aber es muss ja nicht alles populär sein, um überzeugen zu können!
Termine gibt's wie immer hier.

Und als kleine Anregung, Down Through The Ages aus dem neuen Album!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Metalcore, Tour, All That Remains

Bild

Der Name zum neuen Album steht: ...Like Clockwork!

Queens Of The Stone Age veröffentlichen nach langer Zeit (zuletzt 2007 "Era Vulgaras") im Juni ihr sechstes Studioalbum "... Like Clockwork"! Der genaue Termin steht noch nicht fest.

Auf dem Album sind einige Gäste dabei, so zum Beispiel: Dave Grohl, Trent Reznor, Elton John, Jake Shears (Frontmann der Scissor Sisters) und Nick Oliveri, der erste Bassist der Band.

Auf der Internetseite der Band kann man exklusiv in die Songs reinhören - also, zieht's euch rein!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

... Like Clockwork, Queens of the Stone Age

Bild

Making-Of-Video zum neuen Album "Delta Machine"!

Am kommenden Dienstag, dem 26. März, wird das 13. Studioalbum "Delta Machine" von Depeche Mode erscheinen. Es wird das erste Album seit dem 2009 erschienenen "Sounds Of The Universe". Jetzt veröffentlichte die Band auf ihrer Homepage ein siebenminütiges Making-Of-Video zum neuen Album.

Die kleine Dokumentation gibt einen Einblick hinter die Kulissen, von den Arbeiten am Album in New York, New Orleans und Santa Barbara. In dem Video wird auch der Songwriting-Prozess der Band gezeigt. Der beginnt üblicherweise mit Demos von Gore, dem Sänger und Keyboarder, die dann vom Rest der Band aufgebaut werden. Frontmann Dave Gahan beschreibt das neue Album als "crawling, a bit sleazy, a bit dirty".

Hier das Making-Of-Video für euch:

Übrigens: Im Juni und Juli werden Depeche Mode für einige Konzerte nach Deutschland kommen. Die Termine und Orte findet ihr in unseren Gigs.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Making-Of, Delta Machine, Depeche Mode

Bild

My Chemical Romance geben Auflösung bekannt

Man soll aufhören, wenns am schönsten ist - das dachten sich auch die vier Jungs von My Chemical Romance und gaben bereits am Freitag die Trennung bekannt. Das offizielle Statement auf der Homepage lautet: Being in this band for the past 12 years has been a true blessing. We've gotten to go places we never knew we would. We've been able to see and experience things we never imagined possible. We've shared the stage with people we admire, people we look up to, and best of all, our friends. And now, like all great things, it has come time for it to end. Thanks for all of your support, and for being part of the adventure.

Die Band existierte zwölf Jahre und kann vier Studioalben vorweisen.
Zum Abschied hier nochmal eins der, wie ich finde, besten Lieder der Band. Ich denke ich spreche im Namen aller MCR Fans wenn ich sage: We're not okay either...!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Alternative, Trennung, My Chemical Romance

Bild

Sänger und Bassist verprügelt Nazi auf der Bühne

Auf einem St. Patrick's Konzert in New York kam es auf der Bühne zu einem handgreiflichen Zwischenfall: Während dem Song Skinhead on the MBTA schafften es mehrere Duzend Konzertbesucher auf die Bühne, die dadurch natürlich brechend voll war. Trotzdem feierte die Band ausgelassen mit ihren Fans. Das darauffolgende AC/DC-Cover T.N.T. animierte einen Nazi, der sich zufällig auch unter der Meute auf der Bühne befand, unverständlicherweise zum Hitlergruß.

Als Sänger und Bassist Ken Casey das bemerkte, sprang er ohne Vorwarnung auf den Nazi zu und schlug ihm ins Gesicht. Er soll den Mann auch mit dem Bass geschlagen haben. Danach kamen andere Fans hinzu und versuchten die beiden zu trennen. Während all dem Chaos spielten die restlichen Bandmitglieder zunächst ungestört weiter, erst nach fast einer Minute brachen sie ab. Casey kehrte an das Mikro zurück und erklärte die Situation mit folgenden Worten: "Nazis are not fucking welcomed at Dropkick Murphys concerts!" (frei übersetzt: Nazis sind auf Dropkick Murphys Konzerten verdammt noch mal nicht Willkommen!)

In dem folgenden Konzertzusammenschnitt könnt ihr euch die Szene ab Minute 1:12 selbst noch einmal anschauen.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Nazi, AC/DC, Dropkick Murphys

166167168169170171172173174175176

Archiv