110111112113114115116117118119120

BildQuelle: Metallica - fb

Metallica lassen Fans über Setliste entscheiden

Für ihre "Metallica-by-Request Tour 2014" lassen die US-Amerikanischen Rocker von Metallica ihr Fans über die Setliste ihrer Live-Gigs entscheiden. Auf metallicabyrequest.com kann jeder seine Stimme abgeben und den Auftritt der Jungs so mitgestalten. Bemängelt wird nur, dass die Rocker die Gelegenheit nicht nutzen, um auch weniger bekannte Lieder, vorallem solche die selten live zum Einsatz kommen, zur Auswahl zu stellen. Trotzdem eine coole Idee!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (1)Share it ButtonButtonButtonButton

Metallica

BildQuelle: Interpol - fb

Die New Yorker planen fünftes Studioalbum.

Bereits vier Jahre ist es her, dass die Indie-Rock-Band Interpol ihr letztes, selbstbetiteltes Album auf den Markt brachten. Nun planen sie ihr fünftes Studioalbum, das noch in diesem Jahr erscheinen soll, wobei Titel und Release-Date noch unbekannt bleiben. Zudem will die vierköpfige Band aus New York im März und im Rahmen der "NME Awards Tour" neue Songs vorstellen. Deutsche Fans dürfe nun hoffen, während der "Hurricane" und "Southside" Festivals in diesem Sommer auch eine Kostprobe der neuen Tracks zu hören zu kriegen.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (1)Share it ButtonButtonButtonButton

Interpol

BildQuelle: Motörhead - fb

Frontmann Lemmy Kilmister ist schwer krank.

Nach ihrer abgesagten Tour im vergangenen Jahr, müssen Motörhead nun leider auch die für 2014 anstehende Tour canceln, da Frontmann Lemmy Kilmisters Gesundheitszustand es nicht erlaube, so die Pressemittteilung. Der 65-jährige leide an Diabetes und seinen Folgen, weshalb ihm seine Ärzte von den Gigs abrieten. So musste die Band u.a. bereits im Sommer 2013 ihren Wacken-Auftritt frühzeitig abbrechen, da Lemmy Kilmister es nicht schaffte, weiter zu machen.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (1)Share it ButtonButtonButtonButton

Motörhead

BildQuelle: The Beatles - fb

Beatles und Vans bringen gemeinsam Schuhwerk heraus

Die "Yellow Submarine Kollektion" heißt die Zusammenarbeit der Beatles und der bekannten Schuhmarke Vans, wie das Magazin Rolling Stone auf seiner Internetseite berichtet. Am 1. März werden unter diesem Namen vier verschiedene Vans-Modelle veröffentlicht. Jedes Schuhmodell soll mit einem der Artworks des gleichnamigen Films versehen werden. Das Ganze ist ab 65 $ zu haben.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (1)Share it ButtonButtonButtonButton

Beatles

BildQuelle: Kevin Mazur/WireImage

Sonntag Nacht werden einige Größen die Grammy-Bühne betreten.

Morgen ist es endlich soweit: die Grammys 2014 finden statt und wie bereits gewohnt wird man dort alles wiederfinden, was im Musikbusiness Rang und Namen hat. Neben der eigentlichen Preisverleihung bieten die Grammys natürlich auch eine Fülle an großartigen Performances, die uns erwarten werden! U.a. wird Madonna mit Macklemore den Song "Same Love" performen, der übrigens auch in der Kategorie "Song of the Year" nominiert ist. Außerdem wird Green Day Frontman Billie Joe Armstrong zusammen mit Miranda Lambert ein Everly-Brothers-Tibute vortragen und Dave Grohl, Queens of the Stone Age, Nine Inch Nails und der Fleetwood Mac Gitarrist Lindsey Buckingham werden gemeinsam die Show beenden. Die Grammys 2014 werden in der Nacht von Sonntag auf Montag um 2 Uhr live auf Pro7 übertragen.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Grammy, Grammy Awards, Grammys, Madonna

BildQuelle: Böhse Onkelz (Offiziell) -fb

Video und Countdown auf Bandpage lassen hoffen

Bereits seit Montag läuft auf der Internetseite der Böhsen Onkelz ein Countdown der am 30 Januar um 24 Uhr enden wird. Vorgeschaltet ist ein Video mit der Botschaft "Nichts ist für die Ewigkeit" (was gleichzeitig auch ein Liedtitel der Band ist). Die Jungs, die sich vor acht Jahren trennten, feierten ihr Comeback auf dem Hockenheimring sowie auf Wacken. Weiterhin touren sie diesen Herbst auch durch die deutschen Clubs.(aw)

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (1)Share it ButtonButtonButtonButton

Böhse Onkelz

BildQuelle: Oasis - fb

Noel Gallagher kommentiert alte Oasis Videos auf DVD.

Zwar ist es bereits über drei Jahre her, dass das Oasis Box-Set "Time Flies" erschienen ist, auf dem Noel Gallagher alte Oasis Videos sehr offen und sarkastisch kritisiert, jedoch konnte man diesen DVD-Kommentar bisher nur miterleben, wenn man auch stolzer Besitzer des Box-Sets war. Nun allerdings wurden die besten Stellen der Commentary der Öffentlichkeit präsentiert, in welchem man dem älteren Gallagher-Bruder dabei zuhören kann, wie schrecklich er das meiste seiner früheren Werke so findet. Schrecklich amüsant und definitiv einen Blick und Lauscher wert!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

Oasis, Noel Gallagher

BildQuelle: Kings of Leon - fb

Kings of Leon kommen im Sommer nach Deutschland.

Der Festivalsommer naht und mit ihm die Konzerte um die Festivals drumherum. Eines dieser Konzerte ist das Open Air, das Kings of Leon am 4. Juni in Hannover spielen werden, um ihr neues Album "Mechanical Bull" einzuweihen. Kurz vor ihren Rock am Ring und Rock im Park Auftritten wird die Band aus dem Süden der USA ihr wohl einziges Konzert in Deutschland geben, das auf dem EXPO Plaza stattfinden wird. Ob noch weitere Konzerte folgen werden, ist bisher leider unbekannt.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (1)Share it ButtonButtonButtonButton

Kings of Leon

Bild

My Chemical Romance melden sich mit Sammlung ihrer besten Lieder zurück

Unter dem Titel "May Death Never Stop You" veröffentlicht die Band My Chemical Romance, die im letzten Jahr ihre Trennung bekannt gab, ein Best-Of Album, das, wie nme.com berichtet, ab dem 24. März erhältlich ist. Die Platte, die nicht nur als CD, sondern auch als DVD und als Exclusive Edition (CD, DVD und Bekleidung), erhältlich sein wird, beinhaltet Songs aus der gesamnten Schaffenszeit der Band; also aus dem Zeitraum zwischen 2001 bis 2013. Mit dem Titel "Fake Your Death" kommt aber sogar noch ein unveröffentlichtes Stück hinzu. Folgende Lieder haben es auf die Scheibe geschafft:


CD:
Fake Your Death 3:13
Honey, This Mirror Isn't Big Enough
For The Two Of Us 3:52
Vampires Will Never Hurt You 5:26
Helena 3:25
You Know What They Do To Guys Like
Us In Prison 2:54
I'm Not OK (I Promise) 3:08
The Ghost Of You 3:56
Welcome To The Black Parade 5:13
Cancer 2:25
Mama 4:38
Teenagers 2:41
Famous Last Words 5:00
Na Na Na (Na Na Na Na Na Na Na Na Na) 3:26
SING 4:30
Planetary (GO!) 4:06
The Kids From Yesterday 5:26
Skylines And Turnstiles (Demo) 3:30
Knives/Sorrow (Demo) 2:14
Cubicles (Demo) 3:58

DVD:
"I'm Not OK (I Promise)" Version 1
"I'm Not OK (I Promise)" Version 2
"Helena"
"The Ghost of You"
"Welcome To The Black Parade"
"Famous Last Words"
"I Don't Love You"
"Teenagers"
"Blood" (*Previously Unreleased)
"Na Na Na" & "Art is A Weapon"
(*Includes Previously Unreleased "Na Na Na" intro)
"SING"
"Planetary (GO!)"

Hier noch der Trailer zur Platte:

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (1)Share it ButtonButtonButtonButton

My Chemical Romance

Bild

"30th Anniversary Concert" bald auf DVD erhältlich

Im Jahr 1992 und im Alter von 52 Jahren feierte Bob Dylan sein 30-jähriges Musikerdasein, indem er ein All-Star Konzert mit dem Titel "30th Anniversary Concert" organisierte. Dafür lud er unter anderem Neil Young, George Harrison, Johnny Cash und viele andere mehr in den Madison Square Garden in New York ein. Wie die Onlineplattform des Magazins Rolling Stone berichtet, ist ein Mitschnitt dieses Konzertes als "Super-Deluxe" Version auf CD, DVD und als Blu-ray ab dem 5. März im Handel erhältlich. Wer es also verpasst hat, damals das Konzert live im Fernsehen zu sehen, kann das nun nachholen.

Trackliste:

"Like A Rolling Stone" - John Mellencamp
"Blowin' In The Wind" – Stevie Wonder
"Foot of Pride" – Lou Reed
"Masters of War" – Eddie Vedder/Mike McCready
"The Times They Are A-Changin'" – Tracy Chapman
"It Ain't Me Babe" – June Carter Cash/Johnny Cash
"What Was It You Wanted" – Willie Nelson
"I'll Be Your Baby Tonight" – Kris Kristofferson
"Highway 61 Revisited" – Johnny Winter
"Seven Days – Ron Wood
"Just Like a Woman" – Richie Havens
"When the Ship Comes In" – The Clancy Brothers and Robbie O'Connell with special guest Tommy Makem
"War" – Sinead O'Connor
"Just Like Tom Thumb's Blues" – Neil Young
"All Along the Watchtower" – Neil Young
"I Shall be Released" – Chrissie Hynde
"Love Minus Zero, No Limit" – Eric Clapton (Track Only Available on DVD/Blu-Ray Format)
"Don't Think Twice, It's Alright" – Eric Clapton
"Emotionally Yours" – The O'Jays
"When I Paint My Masterpiece" – The Band
"You Ain't Goin' Nowhere" – Mary Chapin Carpenter/Rosanne Cash/Shawn Colvin
"Absolutely Sweet Marie – George Harrison"
"License to Kill" – Tom Petty & The Heartbreakers
"Rainy Day Women #12 & 35" - Tom Petty & The Heartbreakers
"Mr Tambourine Man" – Roger McGuinn
"It's Alright, Ma" – Bob Dylan
"My Back Pages" – Bob Dylan/Roger McGuinn/Tom Petty/Neil Young/Eric Clapton/George Harrison
"Knockin' On Heaven's Door" – Everyone
"Girl of The North Country" – Bob Dylan

DVD Bonus Tracks:
"Leopard-Skin Pill-box Hat" - John Mellencamp
"Boots of Spanish Leather" – Nanci Griffith with Carolyn Hester
"Gotta Serve Somebody" – Booker T. & the M.G.'s

CD Audio Bonus Tracks:
"I Belive in You" – Sinéad O'Connor
"Don't Think Twice, It's Alright" – Eric Clapton

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

George Harrison, Johnny Cash, Neil Young, Bob Dylan

110111112113114115116117118119120

Archiv