7475767778798081828384

BildQuelle:fb.com/beat!beat!beat!

Einmal da und wieder weg

Beat! Beat! Beat! ist eine seit 2010 ,von der Bildfläche, verschwundene deutsche Rock-Band aus Viersen. Ihre Musik lässt sich als eine Mischung aus Indie- und Gitarrenrock mit Synthie-Pop und Shoegazing beschrieben.

Die Bandmitglieder kannten sich von der Schule aus. Im Alter von 16 Jahren begannen die vier Gründungsmitglieder gemeinsam Musik zu machen. Aus dem Freizeitprojekt entstand 2008 die Band Beat! Beat! Beat!, die 2009 die Debüt-EP Stars veröffentlichte. Es folgten Auftritte in ganz Deutschland und ein Plattenvertrag bei dem Berliner Independentlabel Richard Mohlmann Records. Am 22. Oktober 2010 erschien das Debütalbum Lightmares.
Im Herbst 2010 wurden sie als "Bester Plan B"-Akt für den größten deutschen Radiopreis 1Live Krone nominiert und bekamen dabei den zweiten Platz.

Hier kommt aus längst vergessenen Zeiten ein Stück von Beat! Beat! Beat!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Indie-Rock, Shoegaze, Rock

BildQuelle: Impericon FB

Die ersten Bands wurden bekannt gegeben!

Mit dem Start im April 2015 sind die Impericon Festivals zwar noch ein Stück hin, das bringt Impericon aber trotzdem nicht davon ab, bereits jetzt mit dem Bekanntgeben etlicher Bands die Vorfreude zu steigern! Eingeleitet wird die Tour in Zürich mit Bands wie Deez Nuts (Video unten), Adept und Walking Dead On Broadway. Außerdem werden die Impericon Festivals typischerweise gut aufgemischt: Verschiedene Line-Ups in den 6 Ländern lassen keine Langeweile aufkommen! Malevolence, Emmure und Madball sind auch schon dabei.
Seid ihr mit dem bisherigen Line-Up zufrieden? Wir freuen uns auf weitere Bands für das Impericon Festival 2015!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (8)Share it ButtonButtonButtonButton

Madball, Emmure, Walking Dead On Broadway, Malevolence, Adept, Deez Nuts, Impericon Festival, Impericon

Bild

Pizza, Videospiele, Pop Punk – für viele nicht trennbar. Doch dieses Video geht über die schönen Seiten des Lebens hinaus

Die sonst so Party tauglichen Mitglieder der amerikanischen Pop Punk Band Man Overboard wecken mit diesem melancholischen Lied wohl in jeder noch so treuen Pop Punk Seele deprimierende Gefühle. "For Vince" heißt der erste Song aus der EP Passing Ends, zu dem nun ein herzergreifendes Video released wurde. Bassist Nik Bruzzese kommentiere den Song unter Rude Records so:
"This song is dedicated to my father Vince Bruzzese. Without him I wouldn't be the man I am today. This is me coming face to face with loss. This song is also dedicated to anyone who has ever lost a parent."

Das Musikvideo porträtiert bildhaft, wie eng die Bindung zwischen Eltern und ihrem Kind sein kann - und wie das grausame Schicksal manchmal unnötigerweise eingreift.

Wenn ihr den Bruch in der Thematik der Band genauso gut findet wie wir, greift hier gleich die EP Passing Ends ab. In ihrer Europatour haben Man Overboard auch 3 Konzerttermine in Deutschland. Karten dafür gibt es hier!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

For Vince, Passing Ends, Man Overboard

BildBand Aid 30, Quelle: facebook

Das Charity-Projekt Band Aid veröffentlicht drei Songs für den guten Zweck

Genau 30 Jahre nach der Veröffentlichung des Charity-Weihnachtssongs Do they know it's Christmas wird es in diesem Jahr eine Neuauflage geben. Organisiert durch Bob Geldof, sollen gleich drei neue Versionen pünktlich zur Adventszeit veröffentlicht werden. Die Einnahmen gehen nach West-Afrika und sollen beim Kampf gegen Ebola helfen.

Unter dem Projektnamen Band Aid 30 singen dabei bekannte Stars gemeinsam für den guten Zweck. Schon am Montag (17. November) treffen sich Hosen-Sänger Campino, Thees Uhlmann und Max Herre um eine deutsche Version im Studio zu recorden. In Paris stehen dann Carla Bruni und Daft Punk am Mikrofon und in London treffen sich unter anderem U2-Sänger Bono, Adele und die Band Coldplay.

In Großbritannien laufen bereits die CD-Vorbestellungen. Durch die hohe Nachfrage hat der Weihnachtssong bereits vor der Veröffentlichung Platz Eins der Charts erreicht.


Als erster Vorgeschmack auf das Charity-Projekt hier noch einmal der Weihnachtsklassiker von 1984:

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (10)Share it ButtonButtonButtonButton

Bono, Thees Uhlmann, Max Herre, Coldplay, Campino, Adele, Charity, Do they know it's Christmas, bob geldof, Band Aid

Bild

10 Jahre Discovering The Waterfront

Mit ihrem Album Discovering The Waterfront feierte die kanadische Post-Hardcore Band Silverstein 2005 ihren größten Erfolg in der mitlerweile 14 Jahre andauernden Musikkarriere. Eine Dekade nach Erscheinen ihrer Erfolgsplatte möchten die fünf Jungs aus Ontario mit ihren Fans feiern. Aus diesem Anlass gibt sich die Band auf einer "10 Year Anniversary Tour" die Ehre - und das gleich zehn mal in Deutschland! Dabei werden Silverstein wie angekündigt nicht nur ihre größten Hits performen, sondern die ihnen treu gebliebenen Fans auch mit neuen Songs beglücken! Alle Termine findet ihr unter unseren Gigs!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

Tour, Silverstein

BildRage of Samedi Quelle: Matzä Bonk Photodesign

Die Doom-Metal-Band Rage of Samedi veröffentlicht heute ihr erstes Album Sign als Schallplatte.

Weil sie schon als Kind davon geträumt haben, einmal eine Schallplatte von sich selbst in der Hand zu halten, veröffentlichen die Musiker der Doom-Metal-Band Rage of Samedi heute ihr Debüt-Album Sign als Vinyl-Edition. Das Album wurde bereits im März 2014 auf CD released, und kann ab heute als schwarze oder goldene Schallplatte gekauft werden. Beim Mastering sei der Band aus der West-Pfalz der richtige Sound sehr wichtig gewesen. Es sollte vor allem "old-school" klingen, verriet Gitarrist Sam D. Durango. Deshalb wollten die Musiker ihre Platte nicht irgendwem anvertrauen, sondern haben sich an einen Profi-Mischer aus Chicago gewandt. Eine Vinyl-Release-Party folgt im Dezember in Zweibrücken, wo die Band sich auch zu den Proben trifft.

Mit neuem Bandmitglied an der zweiten Gitarre, wollen die Musiker im Frühjahr 2015 auf Europatour gehen. Erste Gigs in Großbritanien seien bereits in Planung, so Sam D. Durango.


Dass die Jungs nicht nicht nur im Studio, sondern auch live rocken können, bewiesen sie im Sommer auf der Rockbühne in Zweibrücken, die während des dortigen Stadtfestes jährlich zahlreiche Besucher aus dem gesamten Südwesten Deutschlands mit Rock- und Metalkonzerten lockt. .

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (5)Share it ButtonButtonButtonButton

Vinyl, Rockbühne, Zweibrücken, Rage of Samedi, Doom

BildGitarren-Weltrekord, Quelle: Youtube

Vorbereitungen für größte Gitarrenband der Welt laufen auf Hochtouren

Beim Guitars United Festival in der Filderhalle in Leinfelden soll am 9. Mai 2015 ein neuer Weltrekord aufgestellt werden. Dabei soll es ein Konzert der größten Gitarrenband der Welt geben. Bereits seit 2007 versuchen die Organisatoren immer wieder ihre eigene Teilnehmerzahl zu überbieten um sich den Eintrag im Guinessbuch der Weltrekorde zu reservieren.

Neben dem offiziellen Weltrekord-Song Smoke on the Water von Deep Purple, sollen jetzt auch die Stücke Welcome to Europe und I love Rock 'n' Roll gespielt werden. Das längste Gitarrensolo der Welt, in Form des Liedes Let there be guitar ist auch geplant. Dazu werden demnächst Videos mit Playbacks und Tutorials bei You Tube zur Verfügung gestellt werden. Notenmaterial und Tabs gibt werden ebenfalls auf der Webseite zum Weltrekord zur Verfügung gestellt.


Auch wenn das endgültige Line-Up für das Festival noch nicht steht ist sicher, es soll viele Konzerte geben, Workshops und auch eine Gitarrenmesse.

Wer Teil der größten Rockband der Welt werden will, kann sich schon vorab anmelden und sich einen Platz auf der Bühne sichern. Gesucht werden noch Gitarristen aller Spielniveaus.


Als kleiner Vorgeschmack hier das Ergebnis der ersten Rekord-Show 2007.


von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Guitars United Festival, Smoke on the water, Weltrekord, Gitarre

BildQuelle: Fearless Records FB

„King For A Day“ verkauft sich mehr als 500.000 mal!

Als Anerkennung dafür über 500.000 Kopien verkauft zu haben, wurde die Single „King For A Day“ von Pierce The Veil mit Gold ausgezeichnet. „King For A Day“ erschien 2012 auf dem Album „Collide With The Sky“ und enthält ein Feature von Sleeping With Sirens Frontmann Kellin Quinn. Ganze 37 Millionen Mal wurde das Video zur Single auf YouTube angeklickt und erreichte sogar die Top 40 Rock Charts in den USA!

Vielleicht hat dieser Erfolg die Band dazu ermuntert, eine Welttournee mit Sleeping With Sirens zu starten: Dabei geht’s bis Februar 2015 quer durch die Vereinigten Staaten und ab März durch Europa. 2 Mal machen die beiden Bands, die sich als Co-Headliner den Status teilen, auch in Deutschland einen Stopp. Restliche Karten könnt ihr unter Eventim finden.

Was meint ihr, ist der Goldstatus für „King For A Day“ verdient?

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (5)Share it ButtonButtonButtonButton

Collide With The Sky, King For A Day, Sleeping With Sirens, Pierce The Veil, Fearless Records

BildQuelle: http://www.flyleafmusic.com

Flyleaf nun auch auf Vinyl

Das aktuelle Flyleaf Album ist etwas ganz Besonderes: es ist das erste Album mit Neusängerin Kristen May. Kurz nach der Veröffentlichung von New Horizons im Jahre 2012, war Lacey Sturm aus der Band ausgetrete: ein besonders herber Rückschlag, denn Laceys unverkennbare Stimme und ihre einzigartige Performance und Bühnenausstrahlung hatte die Band bei ihren Fans so beleibt gemacht! Das neue Album Between The Stars kommt, was die Chartplatzierung angeht, nicht ganz an die alten Erfolge mit Lacey Sturm heran - allerdings gibt es von vielen Seiten Lob für Kristen May: in die Fußstapfen einer so exzentrischen Frontfrau zu treten ist nicht einfach! Dass die Fans ihnen die Treue gehalten haben, belohnen Flyleaf nun mit der Veröffentlichung einer Vinyl zu Between The Stars!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

Flyleaf, Between The Stars

BildThe Osbournes, Quelle: MTV

Schon im Januar 2015 werden neue Folgen der Kult-Reality-Show The Osbournes gedreht.

Eine Mini-Staffel der TV-Reality-Show The Osbournes soll im kommenden Jahr auf Sendung gehen. In der Britischen Fernsehsendung Loose Women verkündete Sharon Osbourne jetzt diese Neuigkeit.


Von 2002 bis 2005 sorgte die Familie rund um Altrocker und ehemaligen Black-Sabbath-Sänger Ozzy Osbourne für Unterhaltung auf dem Musiksender MTV. Für Einschaltquoten sorgten die Bilder aus dem chaotischen Alltag von Ozzy und seiner Frau Sharon, sowie den Kindern Kelly und Jack - und natürlich den zahlreichen Haustieren. Ganze acht Folgen seinen laut Sharon Osbourne nun in Planung, mit den Dreharbeiten soll schon im Januar begonnen werden. Wichtig sei es der Familie beim Remake der Sendung vor allem zu zeigen, dass sich die Gruppe seit Drehschluss der letzten Staffel verändert hat. Während besonders Ozzy meist betrunken über die Bildschirme stolperte, wolle er 2015 beweisen, dass er nach einem erfolgreichen Entzug in einer Suchtklinik seinen Alltag jetzt auch trocken meistern kann.


Ob mit der neuen Staffel The Osbournes auch neue Songs des Rock-Urgesteins verbunden sind, ist noch nicht bekannt. Während die ersten Folgen täglich ausgestrahlt wurden, schaffte es Ozzy Anfang der 2000-er Jahre mit den Hits Mama I'm coming home und Dreamer zurück in die Charts.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

MTV, The Osbournes, Ozzy Osbourne

7475767778798081828384

Archiv