1011121314151617181920

Parabelle präsentieren neuen Song „Remarkable Lies (Your Cover’s Blown)“

Das neue Album „The Kill Plan“ war schon seit einiger Zeit angekündigt. Aber allmählich nimmt es Gestalt an. Parabelle haben vor ein paar Stunden den neuen Song „Remarkable Lies (Your Cover’s Blown)“ veröffentlicht. Der Song ist bereits auf iTunes und Amazon zum Download verfügbar. Mit seiner Stimme beweist Sänger Kevin Matisyn mal wieder, dass Evans Blue einen großen Verlust gemacht haben. Ursprünglich war Matisyn nämlich der Leadsänger von Evans Blue, gründete 2007 als Nebenprojekt die Band Parabelle und flog 2008 schließlich aus Evans Blue. Danach wurde Parabelle eine richtige Band und das Hauptprojekt von Matisyn. Er rockt immer noch wie früher. Überzeugt euch selbst davon:

von  /   /  Tags (5)Share it ButtonButtonButton

The Kill Plan, neue Single, Evans Blue, Kevin Matisyn, Parabelle

Der Trailer zu "American Horror Story: Hotel" vereint Lady Gaga und Rammstein

Horrorstory, elegante Lady Gaga und Rammstein's "Du hast" in einem Video? Der Trailer zur 5. Staffel von American Horror Story: Hotel macht das möglich! Ab dem 25. November  erscheint die neuste Serienstaffel auch in Deutschland auf dem Bezahlsender Fox. Als Überraschung für die treuen Zuschauer gibt es die "Poker Face"-Sängerin in der Hauptrolle einer Hotelbesitzerin. In dem ersten Trailer erscheint Lady Gaga in einem Hotelflur, begleitet von verstorbenen Kindern, und gemeinsam legen sie eine gruselige Performance zu "Du hast" hin. Die Seltsamkeit und Dynamik wird durch ein Farbkontrastspiel des Weißen, Roten und Schwarzen erreicht, welches man bereits aus anderen Videos der Popstar-Diva kennt. Noch wurden nicht viele Details zur Serie veröffentlicht, aber eine Kleinigkeit hat Lady Gaga bereits erraten: sie freut sich schon auf die anstehende blutige Orgie in ihrem Hotel Cortez.

von  /   /  Tags (4)Share it ButtonButtonButton

Lady Gaga, Rammstein, Du hast, American Horror Story: Hotel

Soulfly präsentieren das 360° Video zum Titelsong "Archangel"

360-Grad-Videos sind momentan der Trend des Jahres schlechthin! Ob Fort Minor oder nun SoulflyVor Kurzem veröffentlichten sie den Song Archangel vom gleichnamigen zehnten Album. Nun kommt das passende Video, begleitet vom neuen Wunder der Technik. So kommentiert der Videoproduzent Robert Sexton die Aufnahme: "Ohne zu übertreiben, aber der 360-Grad-Aspekt und der Fakt, dass das Soufly sind, ist schon ziemlich episch. Natürlich ist es nur ein Setup, aber es sind die Zuschauer zu sehen. Noch keiner von den Leuten aus der Metal-Welt hat diese Technik verwendet. Es ist definitiv eine coole Perspektive".


Und die Band hat noch mehr tolle Neuigkeiten für ihre Fans! Soufly fans get ready, denn die Band holt sich für ihre neue Tour den neuen Bassisten Max Leon (Havok). Der Gittarist Max Cavalera sagt "Ich bin ein großer Fan von Mike's Arbeit und ihn in Soufly dabei zu haben bedeutet einen killer thrash metal vibe to the band!"

von  /   /  Tags (4)Share it ButtonButtonButton

Soulfly, Archangel, 360 Grad, Max Leon

„The History of Metal and Horror“ erzählt die Verbindung zwischen Monstern und Musik

Viele Bands haben sich von kultigen Horrorfilmen inspirieren lassen – oder doch eher andersherum? Der Regisseur Mike Schiff nimmt sich dieser Frage in seiner geplanten Dokumentation „The History of Metal and Horror“ an. Der Diskussion schließen sich bekannte Gesichter wie Jonathan Davis (Korn), Kirk Hammett (Metallica) und Alice Cooper an. Sie alle teilen Ihre Inspirationen und Erfahrungen zur Symbiose von Metal und Horror. So erzählt beispielsweise Corey Taylor (Slipknot): „My mom took me to see the original ‚Jars‘ when I was really young. And it scarred me for life!

Ihr wolltet schon immer mal wissen, welcher Horrorfilm eurer Lieblingsband Angst macht? Um die volle Doku zu sehen, könnt ihr das Projekt per Crowdfunding unterstützen. Hier geht’s zum Spendenbereich. Dort könnt ihr euch auch genaueres zur Doku und den bereits abgedrehten Interviews durchlesen.

von  /   /  Tags (4)Share it ButtonButtonButton

Dokumentation, The History of Metal and Horror, Horror, Metal

Ihre magische Stimme begleitet den 7-minütigen Film Indigo Grey: The Passage

Die Evanescence Frontfrau Amy Lee kam einfach nicht dazu, die musikalische Bandpause zu genießen. Sie arbeitete eine Zeit lang zusammen mit den Grammy Awards nominierten Dave Eggar und Chuck Palmer an der Musik zu einem Sci-fi, martial arts und Neo-Irish-Dance-Film Indigo Grey: The Passage und präsentiert nun stolz das Ergebnis. Der gerade mal 7-minütige Streifen stammt von der irischen Hip-Hop Tanzgruppe Hammerstep, die durch ihren Auftritt in der 8. Staffel von America's Got Talent bekannt ist. Der Kurzfilm wurde neulich im Rahmen des Los Angeles International Short Film Festivals vorgestellt und ist gerade auf dem Weg zu weiteren 14 internationalen Filmfestivals. Der Award-Gewinner und Produzent Sean Robinson beschreibt die Aufnahme als einen "Film, der erzählt wie man Risiken eingeht, um die Grenze zwischen Fantasie und der Realität zu verwischen".

von  /   /  Tags (4)Share it ButtonButtonButton

Amy Lee, Dave Eggar, Indigo Grey: The Passage, Hammerstep

Das sind die Gewinner der Metal Hammer Awards 2015

Gestern Abend feierten Newcomer und Größen der Metalszene gemeinsam im Berliner Kesselhaus/Kulturbrauerei, stilecht mit schwarzem Teppich und guter Musik. Zum siebten Mal fanden die Metal Hammer Awards 2015 statt und es gab wieder massig Preise zu überreichen. Mit der Live-Unterstützung von Soilwork, Within Temptation, Delain und Insomnium wurden die Nominierten gebührend gerockt.

Das sind die Gewinner des Abends:


Best German Band: Powerwolf

Best International Band: Slayer

Best Live Band: Heaven Shall Burn

Best Album: The Plague Within (Paradise Lost)

Best Debut: Songs Of Love And Death (Beyond The Black)

Metal Anthem: Shudder Before The Beautiful (Nightwish)

Up & Coming: Battle Beast

Legend: Chuck Schuldiner (Death)

God Of Riffs: André Olbrich (Blind Guardian)

Maximum Metal: Hammerfall

von  /   /  Tags (3)Share it ButtonButtonButton

Preisverleihung, Metal, METAL HAMMER Awards

Die schwedische Band Ghost macht ihrem Namen alle Ehre

Erst ABBA, dann Ace of Base und jetzt Ghost. Seit 2008 besteht diese schräge Combo und ist mit ihrem dritten Album samt neuem Sänger wieder aktuelles Gesprächsthema. Dabei reihen sie sich wirklich in die Ruhmeshalle der maskierten Bands ein und stechen tatsächlich noch hervor. In der Tradition von Kiss verkleideten sich schon mehrere, dann kam Slipknot auf, Lordi mag man auch noch kennen. Die Mitglieder von Ghost bezeichnen sich als namenlose "Ghouls", ihr Sänger wird "Papa Eremitus" genannt und gibt per römischer Zahl an, der wievielte seiner Art er ist, aktuell ist es der dritte. Die Show von Ghost ist wahrlich einzigartig, denn eine Art Papst samt Kuttenträgern und Weihrauch sieht man auf einer Konzertbühne nicht alle Tage. Heavy Metal mit sehr speziellen Texten geben sie zum besten, ganz neu die Titel ihres diesjährigen dritten Albums "Meliora". Wir sind gespannt, ob sich Ghost noch einen wirklich großen Namen machen und sich vielleicht noch mehr Schweden verkleiden werden.

von  /   /  Tags (4)Share it ButtonButtonButton

Schweden, neuer Sänger, neues Album, Ghost

Jimi Hendrix starb heute vor 45 Jahren - heute gibt's seine Biographie

Er ist eine der Musiklegenden unserer heutigen Zeit und hat unzählige Bewunderer. Vor 45 Jahren starb Jimi Hendrix, der Gitarrengott, in London. Die Musik-Journalistin Corinne Ullrich verfolgte nun seine Lebensstationen zurück und schrieb sie in ihrer Biographie über ihn zusammen. Endlich den Menschen hinter der Gitarre kennen zu lernen, dazu soll dieses Werk dienen. In gedruckter Form war es bereits verfügbar, ab heute nun auch endlich als E-Book. Nichts wie rein in den virtuellen Book-Store!

von  /   /  Tags (3)Share it ButtonButtonButton

Jimi Hendrix, Biographie, E-Book

Ciara covert die Rolling Stones für „The Last Witch Hunter“

Der Rolling Stones-Klassiker „Paint It Black“ hat jetzt ein unerwartetes Makeover bekommen: Die R&B-Sängerin Ciara hat sich des Songs von 1966 angenommen. Grund ist der am 23. Oktober in die Kinos kommende Fantasyction-Film „The Last Witch Hunter“. Dessen offizieller Trailer wurde nun enthüllt und für Dramatik sorgt im Hintergrund ebendieser Coversong von Ciara. Neben Hauptdarsteller Vin Diesel werden auch Rose "Ygritte" Leslie und Elijah "Frodo" Wood zu sehen sein.

Fans der Rolling Stones werden vielleicht nicht viel mit der neuen Version von „Paint It Black“ anfangen können. Dass das Cover aber im Zusammenspiel mit den Filmszenen gut funktioniert, lässt sich nicht abstreiten.

Schaut und hört es euch einfach selbst an:

von  /   /  Tags (6)Share it ButtonButtonButton

The Last Witch Hunter, Ciara, Rolling Stones, Trailer, Film, Filmmusik

77 Bombay Street veröffentlichen ihr neues Album

Lange mussten wir warten, doch nun ist es endlich soweit. 77 Bombay Street haben heute ihr neues Album "Seven Mountains" veröffentlicht. Es ist bereits das dritte Album der vier Brüder aus der Schweiz, der Vorgänger "Oko Town" wurde 2012 auf den Markt gebracht. Ihr jetziges Album nahmen die Jungs in ihrer ehemaligen Heimat Australien auf, auch ein Video ist bereits dort entstanden. Mit mittlerweile drei Alben besteht für die Band auch kein Welpenschutz mehr, sie müssen damit nun beweisen, dass sie wirklich etwas von dem verstehen, das sie tun. Aber daran gibt es keinen Zweifel zu hegen.

von  /   /  Tags (3)Share it ButtonButtonButton

Release, neues Album, 77 Bombay Street

1011121314151617181920

Archiv