144145146147148149150151152153154

Bild

...namens South Of The Earth im September!

AM 30. September ist es wieder soweit. Dann erscheint das mittlerweile fünfte Album der Doom Band Iron Man.

Eine Doom Metal Band, die Iron Man heißt? Ja, das erinnert an das gleichnamige Lied von Black Sabbath. So hat sich die Gruppe auch 1988 zuerst als reine Black Sabbath Cover-Band gegründet und erst nach einiger Zeit angefangen eigene Lieder aufzunehmen. Iron Man stammt aus Maryland, USA und gehört so, wie auch Pentagram, zu den amerikanischen Ablegern der Doom-Szene.

Das neue Album trägt den Titel South Of The Earth und wird von Rise Above Records veröffentlicht. Einen Preview der Platte kann man sich auf dem offiziellen Youtube-Kanal der Band anschauen:

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Black Sabbath, Doom Metal, Iron Man

Bild

...und warum sie an Wasserpistolen erinnert

Wer kennt sie nicht, die Tage, an denen nichts so richtig funktioniert? Falls heute so ein Tag ist: hier kommt das passende Mittel, um ihn zu einem besseren zu machen! Nämlich die erste Single aus dem neuen Album Mechanical Bull von den Kings of Leon! Supersoaker heißt sie und klingt herrlich jugendlich und reißt garantiert jeden aus einer schlechten Stimmung! Der Song ist nach einem Wasserpistolen Modell benannt und passt nicht nur deshalb perfekt in diese Jahreszeit!
Wenn das neue Album, welches am 24.9. rauskommt, das beibehalten kann, was die Single vorlegt, wird es definitiv ein riesen Erfolg!

Anhören kann man sich die Single hier

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

neues Album, neue Single, Kings of Leon

BildQuelle: Beady Eye Facebook

Gossip über Liam Gallagher

Den Spruch Sex, Drugs & Rock 'n Roll scheint Liam Gallagher wörtlich zu nehmen. Nach langen (und scheinbar auch immer noch andauernden) Drogenexzessen, hat der Ex- Oasis Star wohl auch ordentlich Matratzensport betrieben. Er hat ja bereits drei Kinder von drei verschiedenen Frauen. Aber das ist für einen Rockstar nicht genug! Er soll nämlich der Vater eines weiteren Kindes sein. Mutter soll die Reporterin Liza Ghorbani der NY Times sein, die 2010 über Gallagher schrieb. Für die Kolumne "A night out with..." hat sie ihren Auftrag wohl etwas ZU ernst genommen. Angeblich hatten sie eine Affäre, die der Beady-Eye Frontmann erst Anfang diesen Jahres beendete, als er von der Schwangerschaft seiner Bettgespielin erfuhr. Jetzt soll er angeblich von der Mutter auf drei Millionen US-Doller verklagt werden.
Eigentlich ist Gallagher seit 2008 mit seiner Frau Nicole Appleton verheiratet. Natürlich hat er auch mit ihr ein Kind. Aber ein bodenständiges Vorstadt Leben wäre viel zu langweilig. Wenn das mal nicht ein paar Schläge mit dem Nudelholz der Gattin gibt...

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Sex, Drugs & Rock 'n Roll, Oasis, Liam Gallagher, Beady Eye

Bild© Carcass

...Captive Bolt Pistol vom neuen Album als Stream.

Die Death Metal / Grindcore Band Carcass werden am 13. September ihr neues Album Surgical Steel veröffentlichen. Es ist ihre erste Platte nach 17 langen Jahren.

Die Band selbst scheint über das eigene Album sehr begeistert zu sein. Jeff Walker, der Sänger und Bassist der Band, sagte in einem Interview mit dem chilenischen Radiosender Futuro über die neue CD folgendes:

"We think we've made a good album, so it's gonna be very interesting when people get to hear the record. We can't wait to see what people think. It sounds like CARCASS. Even the drumming sounds like CARCASS. Everything about it... I think it's gonna shock people, how good it is. I think it's got all the elements that people like, yet it still sounds fresh. So that's all I can say, really, 'cause we don't really sound like any other band, and the fact that after 17 years, we wrote music and it still sounds like CARCASS, I think it's good."

Nach dem sehr kleinen Teaser zum Album kann man sich nun ein Lied von Surgical Steel anhören: Captive Bold Pistole

Hier der neue Song:

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Grindcore, Death Metal, Carcass

BildQuelle: Metal & Wine

Neben Dröhnung für die Ohren, verkaufen harte Rocker jetzt auch edlen Wein und süffiges Bier.

Ehrlich, ausdrucksvoll, erdig, kräftig und konzentriert, verführerisch und muskulös, mit voll strukturiertem Körper und stark im Abgang - Attribute, die nicht nur auf vortreffliche Weine, sondern auch auf exzellente Rockmusik und ihre Protagonisten zutreffen! Rock'n'Roll ist mittlerweile gereift wie guter Wein, und Rockstars und deren Fans sind einem edlen Tropfen in der Regel auch nicht wirklich abgeneigt (selbst Motörhead-Urgestein Lemmy Kilmister stieg vom harten Whiskey auf einen leichten Rosé um - nicht zuletzt auf Anraten seines Leibarztes...).

Wer Sting in der Flasche und Lemmy im Glas mal testen will, wird bei METAL&WINE fündig. Das Portfolio der Düsseldorfer Firma erstreckt sich von Pink Floyd, Rolling Stones, KISS, The Police oder Dieter Meier bis hin zu AC/DC, Iron Maiden, Motörhead und Slayer. Die durchweg hochwertigen Weine (u. a. aus 100%iger ökologisch-nachhaltiger Produktion) tragen so klangvolle Namen wie "Back In Black"-Shiraz (AC/DC), "Forty Licks"-Merlot (Rolling Stones), "ZinFire"-Zinfandel (KISS) oder "Reign In Blood"-Cabernet Sauvignon (Slayer).

Teils sind die Cuvées von der Musik der Bands inspiriert, teils haben die Musiker selbst ein Weingut oder an den Weinkreationen mitgewirkt. Bei AC/DC, Grateful Dead oder Slayer wiederum kommt der Wein aus ihren Heimatregionen. Stings Cuvée "Sister Moon" stammt von seinem eigenen toskanischen Weingut Il Palagio und erhielt gar von "Weinpapst" Robert Parker erstaunliche 92 von 100 Punkten!

Wer’s lieber traditioneller mag, dem seien natürlich der Motörhead-Vödka (on the Röcks) oder das Trooper-Ale von Iron Maiden wärmstens, aber gut gekühlt, empfohlen! Cheers!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (9)Share it ButtonButtonButtonButton

Pink Floyd, Sting, Rolling Stones, Slayer, Motörhead, Kiss, AC/DC, Bier, Wein

Bild

neue Single und neues Album!

Von einm Sommerloch kann in diesem Jahr keine Rede sein, so ziemlich alle sind im Studio und fleißig am arbeiten. So auch Panic! at the Disco! Am 8. Oktober diesen Jahres wird ihr neues Album Too weird to live, too rare to die! erscheinen. Die erste Single nennt sich Miss Jackson und ist jetzt schon bei iTunes zu kaufen.
Das letzte Album der Band liegt zwei Jahre zurück und war nicht unbedingt erfolreich in Deutschland. Hoffen wir, dass es mit dem neuen anders aussieht!


von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Panic! At The Disco, neue Single, neues Album

Bild

Zumindest kennen sie ihre Wurzeln...

Wie sich herausgestellt hat, sind die Jungs Dan Auerbach und Patrick Carney von The Black Keys große Baseballfans.
Diese "Leidenschaft" stellte sich heraus, als sie der Baseballmannschaft von Akron, Ohio - ihrer Heimatstadt - etwas Geld spendeten, damit jene in der Liga bleiben und in der nächsten Saison wieder spielen können.
Sie benötigten schließlich noch neue Trikots.
Dabei sprechen wir hier von 300 Dollar... kurios!

Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

Dan Auerbach, The Black Keys

Bild

...sorgen heute Bastille!

Heute kommt die neue Single von Bastille raus, Things We Lost In The Fire. Und auch dieser Song bleibt, wie fast jeder der Band, einfach im Kopf. Er stammt aus dem aktuellen Album Bad Blood, welches Platz eins der UK Charts erreichte. Das auch nicht zu Unrecht!
Wir können nur hoffen, dass es niemals ein tatsächliches Feuer gibt, in dem die Band was verlieren kann. Und wenn, dann bitte nicht ihre Instrumente!!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Alternative Rock, neue Single, Bastille

Bild

...kann man sich im Stream anhören!

Wer den Musiker Philip H. Anselmo noch nicht kennt, kann jedoch wahrscheinlich etwas mit den Bands anfangen, in denen er spielt. Da wäre zum einen die Kult Metal Band Pantera und zum anderen die Sludge Metal Band Down. Für Pantera nahm Anselmo erst letztens den Kerrang! Hall of Fame Award entgegen (wir berichteten).

Vor einiger Zeit kündigte Anselmo an, dass er ein Solo-Album aufnehmen würde, dass unter dem Namen Philip H. Anselmo & The Illegals veröffentlicht werden soll.

Am 16. Juli 2013 ist es jetzt soweit: Das Solo-Album mit dem Titel Walk Through Exits Only wird an diesem Tag erscheinen. Wer jedoch nicht so lange warten kann, hat das Glück, dass Anselmo das komplette Album noch vor der Veröffentlich als Stream anbietet. Die Musik erinnert zwar durchaus an Pantera, weist jedoch genügend Eigenheiten auf, um nicht wie ein Pantera-Album zu klingen.

Gestreamt ist das Album auf dieser Seite zu finden.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Philip Anselmo, Down, Pantera

Bild

...zum Lied Goodbye Gemini

Die kanadische Psych/Doom Band Blood Ceremony haben für ihr letztes Album The Eldritch Dark nicht nur gute Kritiken bekommen, sondern auch die Fans begeistert. Durch den weiblichen Gesang und den Einsatz einer Querflöte haben sie ihren eigenen Stil in der Szene gefunden, der an eine Mischung aus Black Sabbath und Jethro Tull erinnert.

Nun hat die Band über den Youtube-Kanal von Rise Above Records ein neues Musikvideo zum Lied Goodbye Gemini veröffentlicht. Im Video wird mit unterschiedlichen okkulten Symbolen gespielt, was sehr gut zur Musik und dem Retrostil Blood Ceremonys passt.

Hier das Video:

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Psychedelic Rock, Rise Above Records, Blood Ceremony

144145146147148149150151152153154

Archiv