4142434445464748495051

BildQuelle: The Story So Far / Facebook

Neue Single "Heavy Gloom" von The Story So Far

Wir haben bereits zuvor berichtet, dass am 19. Mai das neue Selftitled-Album der Punkband The Story So Far erscheinen wird. Nun veröffentlichen die fünf Musiker einen neuen Song der Scheibe. „Heavy Gloom“ heißt das gute Stück und hat direkt Ohrwurmpotenzial. Es zeigt, dass die Band weiterhin ehrlichen Punkrock fabrizieren. Zuvor hatten The Story So Far schon die Albumtracks „Nerve“ und „Solo“ veröffentlicht, der ebenfalls die Herzen von Punkrockfans höher schlagen lassen sollte.
Leider sind aber, bis auf das Konzert in Karlsruhe im August, noch immer keine weiteren Gigs der Band in Deutschland bestätigt.

von  /   /  Tags (4)Share it ButtonButtonButton

Single, Veröffentlichung, Punkrock, The Story So Far

BildQuelle: http://www.vox.de/cms/sendungen/songs-die-die-welt-bewegten.html

VOX blickt zurück auf besondere Stücke der Musikgeschichte

Zu vielen Gelegenheiten werden sie seit ihrer Entstehung immer wieder gespielt: die Klassiker, die jeder kennt und langsam vielleicht nicht mehr hören kann. Und doch können wir sie alle aus vollem Halse mitsingen, auch wenn wir nie freiwillig zugeben würden, den Text jemals gelernt zu haben. Eben solchen Songs widmet sich die TV-Sendung "Songs, die die Welt bewegten" auf VOX. Diese Serie widmet sich - mittlerweile in der neunten Staffel befindlich - in jeder ihrer Folgen einem anderen Thema, am 28. April etwa den beliebtesten und bekanntesten Songs rund um Fußball. Aber nicht nur Kicker sollten sich das zu Gemüte führen und ihren Gefühlen freien Lauf lassen. Auch für weniger feurige Anhänger des das-Runde-muss-ins-Eckige-Spiels gibt es Interessantes zu erfahren. Die Dokumentation stellt nämlich nicht nur die Songs an sich, sondern auch eine Geschichte zu ihrem Entstehen vor. Spannendes Hintergrundwissen, mit dem man beim nächsten Bürogespräch über Fußball durchaus mal sprachlose Gesichter zurücklassen kann.
Hier gibts für euch noch den wahrscheinlich bekanntesten Fußballhit aller Zeiten, "You'll Never Walk Alone" von Gerry & The Pacemakers:

von  /   /  Tags (3)Share it ButtonButtonButton

Fernsehtipp, VOX, Fußball-Songs

BildQuelle:speedyortiz.bandcamp.com

Das vierte Album ist da!

Nach den beeindruckenden Vorgängeralben The Death of Speedy Ortiz(2011) undMajor Arcana (2013) gehen Speedy Ortizmit dem neuen Album Foil Deer ihren Weg weiter. Was das bedeutet?Indie-Rock vom feinsten! Speedy Ortiz erhält im Gegensatz zu den Mainstream Indie-Rock Bands die alten Werte des Indierocks.

Ich nenne jetzt nur ein paar Attribute zum neuen Album, um euch ein wenig auf diese Band heiß zu machen:

Verzerrte Gitarren, wirbelnden Drums, zerbrechliche Stimme, dumpfer, monotoner Beat, expressive Gitarrensolos, düster Punkwave-Flair, karg und traurig.

Meiner Meinung nach,ein Anwärter auf das Indie-Rock Album des Jahres.

VIDEO

von  /   /  Tags (5)Share it ButtonButtonButton

neues Album, Neuerscheinungen, Neuererscheinungen, Indie-Rock, Indierock

BildPhoto by David James Swanson / Lollapalooza - Facebook

Neues vom Frischlings Festival

Nachdem Lollapalooza Berlin sein Line Up vorgestellt hat, folgen in 20 Tagen weitere Informationen zum Line up. Das erstmals in Deutschland Berlin stattfindende Festival hat in immer durch ein glänzendes Line Up mit vielen Top-Acts wie Eminem, Arctic Monkeys und vielen Anderen überzeugt. Dieses Jahr sieht es danach aus, dass sie ihrer Linie treu bleiben könnten. Sie rüsten mit den Libtertines, die wahrscheinlich mit einem neuen Album auftreten könnten (Spekulationen über Spekulationen). sowie SEED, Tame Impala, Mackelmore auf. Schaut euch das Line-Up am besten selbst mal an. Welche Bands in 20 Tagen dazu kommen, lässt wirklich Raum für Spekulation und Spannung.

Hier kommt erstmal das vorläufige Line-Up

MACKLEMORE & RYAN LEWIS- SEEED -BEATSTEAKS- THE LIBERTINES -SAM SMITH BASTILLE -PAROV STELAR- TAME IMPALA -FATBOY- SLIM DOG BLOOD (SKRILLEX & BOYS NOIZE) -MARTIN GARRIX -KYGO- ROBIN SCHULZ- BELLE & SEBASTIAN -HOT CHIP- CHVRCHES FFS (FRANZ FERDINAND & SPARKS) -MIGHTY OAKS- RUN THE JEWELS- MY MORNING JACKET- LITTLE DRAGON- CRYSTAL FIGHTERS- CLEAN BANDIT- MS MR JAMES BAY- DADA LIFE- DIGITALISM -KLANGKARUSSELL (DJ-SET) -EVERYTHING EVERYTHING- GLASS ANIMALS-WOLF -ALICE FELIX-JAEHN POND- RAZZ

von  /   /  Tags (5)Share it ButtonButtonButton

Festival, Festivalgänger, Festival-Saison 2015, Lollapalooza, Berlin

BildQuelle:facebook.com/spoontheband

Was wir verpasst haben.

Die 1994 gegründete aus Austin stammende Indie-Rock-Band Spoon hat ohne, dass es die europäische Öffentlichkeit richtig wahrgenommen hat am 3.8.2014 das Album They want my Soul veröffentlicht.

Das Album erreichte im August in den US-amerikanischen Albumcharts Platz 4. Ihre Musik ist wieder von ihrem typischen soul-rockhaften Musikstil geprägt. Hört einfach mal selbst rein!

Video

von  /   /  Tags (6)Share it ButtonButtonButton

Rock 'n' Roll, Rock, Album, Album Charts, Album Release, Spoon

BildMotörhead.com

Lemmy im Krankenhaus


Eigentlich hätten Motörhead gestern beim Monsters of Rock -Festival in São Paulo/Brasilien auftreten sollen. Eigentlich. Jedoch musste der Auftritt kurzfristig abgesagt werden, weil Frontmann Lemmy Klimister auf Grund von Magenschmerzen und Dehydratation ins Krankenhaus gebracht wurde.

Der Gig wurde jedoch nicht ganz unterbrochen, da die restlichen Bandmitglieder von Motörhead mit der Band Selpultura eine Jam Session spielten.

Es bleibt zu hoffen, dass Lemmy schnell wieder gesund wird. Gute Besserung!

von  /   /  Tags (5)Share it ButtonButtonButton

Motörhead, Rock, Festival, Festivalgänger, Brasilien

BildQuelle: Megadeth/Facebook

Megadeth enthüllt das erste gemeinsame Foto in der neuen Besetzung

Für Megadeth ist es doch noch gut ausgegangen, nachdem gleich zwei Mitglieder die Band nach jeweils 10 und 7 gemeinsamen Jahren verlassen haben. Nach vielen Spekulationen und Gerüchten dürfen die Fans nun die wiedergeborene Metalband in voller und neuer Besetzung betrachten. Hierfür postete der Frontmann Dave Mustaine vor Kurzem ein Foto auf Megadeths offiziellen Facebookseite. Es ist zwar keine Überraschung mehr, dass der Angra-Bassist Kiko Loureiro und Lamb Of God-Drummer Chris Adler dazugestoßen sind, aber bisher ließen sich alle vier noch nicht zusammen blicken. Nick Menza, der ehemalige Schlagzeuger hat neulich in einem Interview erzählt, dass die Band ihn und den ehemaligen Gitarristen Marty Friedman zurückhaben wollte. Jedoch mussten die beiden das Angebot auf Grund des "unfairen Vertrags" ablehnen. Dies sei insgesamt die dritte Absage von Musikern für eine Zusammenarbeit mit Megadeth. Aber nun arbeitet die Band mit neuen Kräften und viel Unterstützung an ihrem 15en Album und Mustaine verrät, dass bereits 15 Tracks davon fertig aufgenommen wurden.

von  /   /  Tags (3)Share it ButtonButtonButton

Megadeth, Kiko Loureiro, Chris Adler

BildFoto: Band

Als Vorgeschmack ein Stück mit Al Jourgensen

Die Nu-Metal-Band Coal Chamber kommt gerade zurück von einer US-Tour, und packt schon wieder ihre Koffer, um in England die Bühnen zu rocken. Doch bevor die Musiker aus Los Angeles die Insel erobern, steht am 22. Mai die Veröffentlichung ihres vierten Albums - auch auf dem deutschen Markt -an.

"Rival" hat die Band zusammen mit Produzent Mark Lewis aufgenommen.

Als Vorgeschmack liefert die Band jetzt einen neuen Song, den sie in Zusammenarbeit mit Al Jourgensen, Frontman der Indusrial-Metal-Band Ministry, aufgenommen hat.

Im Sommer machen Caol Chamber auch einen kurzen Tourstopp in Deutschland. Alle Termine findet ihr unter Gigs.

von  /   /  Tags (2)Share it ButtonButtonButton

Coal Chamber, Ministry

BildQuelle: blabbermouth

Das neunte Album "Noita" widmet sich der finnischen Mythologie

Magie, Schamanismus und Natur - das sind drei Erfolskomponenten des neunten Albums Noita der finnischen Folkmetaller Korpiklaani. Es soll am 5. Mai erscheinen und wird die erste Platte sein, auf welcher der neue Akkordeonist Sami Perttula zu hören sein wird.  Er betont: "Früher habe ich Pianoakkordeon gespielt und nun bin ich auf das klassische Tastenakkordeon umgestiegen, weil es das typisch finnische Instrument ist". Auch andere Bandmitglieder haben eine Änderung an ihrem musikalischen Teil vorgenommen. Der Violinist Toumas Rounakari erzählt, dass auf dem neuen Album seinem Instrument mehr Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Der Vokalist Jonne Järvelä freut sich darüber, dass Korpiklaani es endlich geschafft haben die perfekte, gewünschte Balance zwischen Folk und Metal zu finden. 

Der Name des Albums ist das Programm. Der Bassist Jarkko Aaltonen erklärt, dass die Bedeutung des Wortes Noita sich im Laufe der der Geschichte stark verändert habe. Heutzutage verstehen Finnen darunter eine Person mit großem Wissen, welche über übernatürliche Kräfte verfügt und diese nutzt um Anderen zu helfen. Es bestehe eine Ähnlichkeit zum heutigen Verständnis von Schamanen der Naturvölker. "Vor langer Zeit hatten finnische Noita einen hohen sozialen Status gehabt und waren Naturheiler. Sie wurden in der Gesellschaft geschätzt. Später aber, unter dem Druck des Christentums, wurden sie zu Hexen ernannt und von den Menschen verstoßen", so beendet Aaltonen den Crashkurs zur finnischen Mythologie. 

Noita Tracklist:

  1. Viinamäen Mies
  2. Pilli On Pajusta Tehty 
  3. Lempo 
  4. Sahti 
  5. Luontoni 
  6. Minä Näin Vedessä Neidon 
  7. Jouni Jouni
  8. Kylästä Keväinen Kehto
  9. Ämmänhauta
  10. Sen Verran Minäkin Noita
  11. Antaja

von  /   /  Tags (4)Share it ButtonButtonButton

Mythologie, Hexe, Noita, Korpiklaani

BildQuelle: Damnation Angels / Facebook

Langweiliger Sonntag? SdR stellt vor: Symphonic-/Power-Metal –Band Damnation Angels

Geht es euch auch manchmal so, dass ihr endlich mal wieder was Neues hören wollt? Vielleicht nicht unbedingt neu, aber einfach mal euren Band-Horizont erweitern? Gut, denn vielleicht habt ihr noch nicht von den Damnation Angels gehört.
Sänger Per Fredrik Asly, auch „PelleK“ genannt, und die Brüder John und Will Graney bilden die Band Damnation Angels. Die Band wurde 2006 gegründet und bewegt sich im Genre Symphonic Power Metal. Wenn ihr also gerne Nightwish hört, solltet ihr unbedingt mal reinhören. Denn vor einem Monat kam das neue Album „The Valiant Fire“ heraus, das bereits mit seinem Cover pure Epik verspricht. Auch der Vorgänger „Bringer Of Light“ war mit einem vielversprechenden Artwork geschmückt.
Aber das Beste ist: Die neue Scheibe hält, was das Cover verspricht. Eine majestätische Atmosphäre zieht sich durch das ganze Album, wenn die Orchester sich mit den harten Gitarren- und Drum-Sounds vermischen. Hinzu kommt PelleKs Stimme, die von Emotionen bis Kraft alles liefert, was zum Symphonic und Power Metal dazugehört.
Da „The Valiant Fire“ zum selben Zeitpunkt wie die neuen Alben von Nightwish und Kamelot, den Konkurrenten im Genre, veröffentlicht wurde, mag es etwas in deren Schatten stehen. Aber ihr solltet Damnation Angels unbedingt eine Chance geben.

von  /   /  Tags (5)Share it ButtonButtonButton

Veröffentlichung, The Valiant Fire, Damnation Angels, Power Metal, Symphonic Metal

4142434445464748495051

Archiv