104105106107108109110111112113114

BildQuelle: Charlie Wallis Photography

Neue EP / UK-Punk-Rocker im April in Deutschland unterwegs

Gegründet haben sich Darwin and the Dinosaur zwar bereits 2008, da die Punk-Rocker aus Norwich bislang jedoch nur EPs veröffentlicht haben kann man sie durchaus noch als Geheimtipp bezeichnen. Letztes Jahr stand auch erstmals ein Auftritt in Deutschland auf dem Programm, doch mit den Stücken ihrer neuen digitalen EP "Remus" im Schlepptau schaut das Quartett im kommenden April gleich mehrmals bei uns vorbei, unter Anderem auch als Opener für die Aachener Hardcore-Band Fjørt (s.Gigs). An "Remus" kommt man über die Bandcamp-Seite von Darwin and the Dinosaur ran, oder über iTunes. Einen Vorgeschmack gibt es bereits mit dem Stück "I Said Goodbye", das man an dieser Stelle anhören kann.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Deutschlandtour, Fjørt, Remus, Darwin and the Dinosaur

Bildfb.com/officalbadcompany

Dokumentation mit Booklet ab sofort in den Läden

Seit Montag, dem 03.03.14, ist sie erhältlich: Bad Company: The Band. The Music. The Story. Die Collector's Box beinhaltet eine DVD-Dokumentation über die Band, ein 132-seiten langes Magazin, mit Interviews der drei verbliebenen Band Mitglieder, sowie einer Andacht an den verstorbenen Bassisten Boz Burrell, und Sammelkarten mit Motiven und Fotos der Truppe. Von den restlichen Band-Mitgliedern zum 40-jährigen Geburtstag legitimiert und unterstützt, dürfte dieses Sammelwerk keinem Fan fehlen. (st)

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (1)Share it ButtonButtonButtonButton

bad compansy

Bildfb.com/brucespringsteen

Nostalgische Plattenfans: Der April ist euer Monat

Am 26. April gibt es wieder was neues für Vinyl- und Springsteen-Fans: Die amerikanische Rocklegende veröffentlicht eine EP mit vier bislang unbekannten neuen Songs: American Beauty, Mary Mary, Hurry Up und Hey Blue Eyes sind Inhalt der Scheibe und kamen während den Aufnahmen zum aktuellen Album High Hopes zu Stande. Erhältlich wird die Platte nur in lokalen Plattenläden sein, als Konsequenz des Record Store Days. Deutscher Vertreter des Aktionstages nebenbei bemerkt ist Jan Delay. Wer also ein generelles Fabel für Vinyl hat, sollte sich den 26.04 im Kalender markieren. (st)

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (1)Share it ButtonButtonButtonButton

Bruce Springsteen

BildQuelle: Rob Zombie - fb

Coverartwork und Trackliste bereits enthüllt

Man mag es bei der Art von Musik die Rob Zombie immer noch in regelmäßigem Abstand produziert kaum für möglich halten, aber im Mai erscheint mit "The Zombie Horror Picture Show" tatsächlich die allererste Live-DVD des Horrorfanatikers überhaupt. Wer sich jetzt schon auf ein umfangreiches Set inclusive vieler Aufnahmen von ganz früher eingestellt hat, der wird zumindest etwas enttäuscht sein, denn mit 16 Stücken fällt der Inhalt der DVD zwar nicht unbedingt spartanisch aus, ein wenig mehr hätte es angesichts der Premiere aber doch sein dürfen. Immerhin umfasst man die ganze Diskographie-Spanne und drei Songs aus der White-Zombie-Zeit haben es auch ins Programm geschafft. Das Coverartwork kann man hier unter die Lupe nehmen. Live kann man Rob Zombie dieses Jahr u.a. auf Rock am Ring und dem With Full Force Festival erleben (s.Gigs).

Die komplette Trackliste:

1. Teenage Nosferatu Pussy
2. Superbeast,
3. Super-Charger Heaver
4. Living Dead Girl
5. We’re an American Band
6. More Human Than Human
7. Sick Bubblegum
8. Never Gonna Stop
9. Ging Gang Gong De Do Gong De Laga Raga
10. Meet the Creeper
11. Mars Needs Women
12. House of 1000 Corpses
13. The Lords of Salem
14. Dead City Radio and the New Gods of Supertown
15. Thunder Kiss ’65
16. Dragula

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Cover, The Zombie Horror Picture Show, Live DVD, Rob Zombie

Bildfb.com/skinnypuppy

Musik als Folterinstrument missbraucht worden

Die kanadischen Industrial-Rocker stellen den Anspruch auf eine Rechnung von 666.00 US-$ vom US-amerikanischen Verteidigungsministerium, da durch einen Ex-Gefängniswärter des Strafgefangenenlagers Guantánamo durchsickerte, man habe Musik von Skinny Puppy gespielt, während Gefangene gefoltert wurden. Keyboarder Bill Leeb ließ wissen, dass die Band empört darüber sei, man habe ihre Musik benutzt um Menschen zu quälen und das zudem ohne Genehmigung. Die Regierung in Washington muss sich nun erneut gegen Vorwürfe der Zuwiderhandlungen gegen die Menschenrechte rechtfertigen, da schon 2013 eine überparteiliche Kommission Foltermethoden und Behandlung der Gefangenen auf Guantánamo stark verurteilte. Die Folter durch Dauerbeschallung von Musik gehörte mit dazu. (st)

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (1)Share it ButtonButtonButtonButton

skinny puppy

Bildfb.com/krokusonline

Long Stick Goes Boom ab nächsten Monat erhältlich!

Nächsten Monat wird es soweit sein und Fans der schweizer Rocker, die bei der letztjährigen Tour nicht dabei sein konnten, werden vertröstet: Im März erscheint Long Stick Goes Boom und wird ganze 14 Songs aus ihrem Erfolgsalbum Dirty Dynamite als Liveaufnahmen beinhalten. Besonders an Dirty Dynamite und der Tour sind zumal die Rückkehr von Gitarrist Mandy Meyer, sowie zum anderen das Debüt von Drummer Falvio Mezzodi, der Freddy Steady ersetzt hat. Somit sollten sich Fans von Krokus den 24. März im Kalender vormerken, an dem das Warten dann ein Ende haben wird. (st)

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (1)Share it ButtonButtonButtonButton

krokus

Bildfb.com/slipknot

Sechstes Album erscheint noch dieses Jahr

Nach dem tragischen Verlust von Bassist Paul Gray 2010 und dem Verlassen der Band von Drummer Joey Jordison 2013 gibt es wieder Hoffnungsschimmer für die Fans der Metal-Band: Zwar wurde es sprichwörtlich schwarz auf der Homepage, sowie auf den jeweiligen Facebook- und Instagram-Seiten der Band, doch das angeblich nur aus dem Grund, dass ein neues Album im kommen sei. Das Warten der Fans wird ein baldiges Ende haben wie Corey Taylor, Sänger und Frontmann, betonte, einen genauen Erscheinungstermin gebe es allerdings noch nicht. Des Weiteren ließ Taylor durchsickern, dass die neue und somit sechste Platte an Iowa und Vol. 3 anknüpft und somit der Fangemeinschaft auf jeden Fall gefallen werde. Weitere Informationen rund um das Album sollen dann in den nächsten Tagen kommen. (st)

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

Slipknot, Corey Taylor

BildQuelle: Pretty Maids - fb

Erträge gehen an Krebsstiftung / Neues Musikvideo veröffentlicht

Wer seinen Kleiderschrank gerne mal um ein paar echte Unikate erweitern würde, der sollte ab dem kommenden Monat immer mal wieder auf der Facebook-Präsenz der Pretty Maids vorbeischauen. Denn die dänischen Hard-Rock-Urgesteine wollen mit ihrer alten Konzertmontur und anderen speziell angefertigten Kleidungsstücken Geld generieren, das der Børnecancerfonden (Krebsstiftung für Kinder) zu Gute kommt, und für diesen Zweck versteigert man das Zeug jetzt einfach. Ein erstes ersteigerbares Item wurde bereits enthüllt, Mitte März soll die Auktion dann starten.
Musikalisch untätig blieb die Truppe derweil auch nicht, so dass man alternativ sein Geld auch in die neue Scheibe "Louder Than Ever" investieren kann, welche am 21.3. auf den Markt kommt; neben vier brandneuen Stücken und acht neu aufgenommenen Klassiker der Band enthält das Album auch eine Bonus-DVD mit seltenem Material. Ein erstes Video zu einem neuen Song mit dem Titel "Nuclear Boomerang" gibt es auch schon.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

neues Album, Louder Than Ever, Børnecancerfonden, Pretty Maids

BildQuelle: www.pacodelucia.org

Spanische Gitarristenlegende erliegt Herzinfarkt

Traurige Neuigkeiten gibt es für Alle, die sich für die allgemeine Geschichte der Gitarrenmusik interessieren: Wie unter Anderem das britische Nachrichtenportal The Telegraph berichtet ist der spanische Ausnahmegitarrist Paco de Lucia am Dienstag im Alter von 66 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben.

Paco De Lucia war nicht bloß ein außergewöhnlich virtuoser Spieler, der allgemein als der erste Flamenco-Gitarrist überhaupt anerkannt ist, sondern er hatte auch enormen Einfluss auf die Rezeption des Flamenco außerhalb der andalusischen Heimat der Musik, nicht zuletzt durch die Vermischung des Stils mit anderen Musikrichtungen wie dem Jazz und dem Rock; auch nahm er diverse Alben mit anderen Gitarristengrößen der Welt auf, wie zum Beispiel mit Al di Meola oder John McLaughlin.

Will man jedem negativen Ereignis auch etwas Positives abgewinnen, dann ruft Einem der Tod von de Lucia seinen Namen wieder ins Gedächtnis zurück und animiert hoffentlich auch diejenigen, die ihn bislang noch nicht kannten, dazu sich mal näher mit ihm zu beschäftigen.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (5)Share it ButtonButtonButtonButton

Flamenco, John McLaughlin, Al di Meola, Tod, Paco de Lucia

BildPressefoto Band Heisskalt

Stuttgarter Band bringt im März ihr Debütalbum heraus und geht auf Tour

Sie haben als Schülerband angefangen; Sänger und Gitarrist Mathias Bloech und Schlagzeuger Marius Bornmann, sowie auch Bassist Lucas Mayer und Gitarrist Philipp Koch. Doch anstatt sich aufzulösen nachdem man nicht mehr zur Schule geht, haben die Stuttgarter weitergemacht und die Band Heisskalt gegründet. Seit 2010 machen sie Musik und für den 21. März planen sie die Veröffentlichung ihres Debütalbums.

„Vom Stehen und Fallen“ wird die Platte heißen – doch die Rockband hat sich für das Album ein besonderes Label gesucht, nämlich das Chimperator Department, Label und Teil des Stuttgarter Chimperator-Netzwerks („Cro“ oder „Die Orsons“). „Wir finden es cool, nicht mit einem typischen Rocklabel zusammen zu arbeiten“, sagt Lucas Mayer, „Chimperator hat eben einen anderen kreativen Blick auf die Musik. Auch auf unsere. Da ist niemand auf eine kleine Sparte festgefahren.“ Die Lieder der Rocker sind auf Deutsch und einen kleinen Einblick in das Album bietet die Studiodokumentation:


Die Jungs gehen übrigens auch auf Tour – hier eine Auswahl an Terminen:

13.03.2014 - Hamburg, Prinzenbar
18.03.2014 - Wiesbaden, Schlachthof
06.04.2014 - Köln, Underground
10.04.2014 - Münster, Skater's Palace
13.04.2014 - Koblenz, Circus Maximus
20.04.2014 - Karlsruhe, Substage
17.05.2014 - Stuttgart, Universum

Weitere Tourdaten findet ihr auf der Homepage der Jungs! (ab)

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (9)Share it ButtonButtonButtonButton

Heisskalt, Stuttgart, Tour, Touring Band, Tourstart, Debütalbum, Album, Album-Ankündigung, Vom Stehen und Fallen

104105106107108109110111112113114

Archiv