161162163164165166167168169170171

Bild

Der 20. April bot viele Leckerbissen: MGMT, Mumford and Sons, uvm!

Der Record Store Day bietet den unabhängigen Plattenläden weltweit einmal im Jahr die unglaubliche Möglichkeit seltene Veröffentlichungen und Specials zu verkaufen. Verschiedene Musiker stellen extra für diesen Tag besondere Sonderauflagen und Limited Editions her und offenbaren unveröffentliches Material für die Läden. Zudem sind an diesem Tag hunderte Bands in den Läden unterwegs und stehen für Meet & Greets zur Verfügung.

Länder wie die USA, Kanada, Großbritannien, Irland, Frankreich, Deutschland, Holland, Belgien, Italien, Japan, Hongkong, Australien und Neuseeland nehmen am offiziellen Record Store Day teil. Dieser findet jedes Jahr am dritten Samstag im April statt, dieses Jahr viel der Termin auf den 20. April. Bekannte Bands waren in diesem Jahr Astralwerks, David Bowie, MGMT, Mumford and Sons, Grateful Dead, Elliot Smith, Notorious B.I.G., Pulp, R.E.M., The xx, Soundgarden oder auch Tegan and Sara.

Die Sonderauflagen haben immer nur eine gewisse Stückzahl. Auf der Homepage des Record Store Day könnt ihr euch nochmal genauer informieren und vor allem sehen, welche Stücke die Bands und Musiker hergaben.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Mumford & Sons, MGMT, The XX, Record Store Day

Bild

Dropkick Murphys engagieren sich für Boston.

Die amerikanische Folk-Punk-Band Dropkick Murphys hat 65.000 US-Dollar für die Opfer des Bombenattentats beim Bostoner Marathon gesammelt. Und das innerhalb von 15 Stunden. Das taten sie, indem sie ein neues T-Shirt auf ihrer Website verkauften. Auf der Vorderseite des Shirts ist der Schriftzug "For Boston" zulesen und zudem ein Foto der Bostoner Skyline. Weiterhin sind die T-Shirts erhältlich. Und auch in Deutschland können diese erworben werden, denn die Band verkauft sie auch in Europa und Australien. Also, wer Boston helfen möchte, sollte eins der Shorts bestellen!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

Boston Marathon, Dropkick Murphys

Bild

Zwei weitere Termine in Deutschland...

Letzte Tage berichteten wir euch von zwei Ron Pope Konzerten im Sommer. Jetzt gibt's einen kleinen Nachtrag dazu. Ron Pope wird am 21. und 22. Juni auf dem Hurricane und dem Southside Festival dabei sein! Wenige Tage danach werden dann die beiden Konzerte in Stuttgart und Köln statt finde. Also, auch auf den beiden großen Festivals im Sommer gibt es die Gelegenheit Pope Live zu erleben, es lohnt sich.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Southside, Hurricane, Ron Pope

Bild

The Gaslight Anthem sind auch dabei!

Vom 5. bis 7. Juli findet es statt, das Reload Festival in Sulingen. Seit gestern sind neu mit dabei: The Gaslight Anthem, Monsters of Liedermaching, Fiddlers Green und A Traitor Like Judas. Auch mit dabei sind Motörhead (einziger Auftritt in Deutschland 2013), Hatebreed, Papa Roach, Die Donots, Terror, Sick of it All und viele mehr. Das genaue Line-up kann hier nachgelesen werden. Die Tickets kann man sich für 82,50€ inklusive Camping und Müllpfand sichern.

Als kleinen Vorgeschmack kann man sich hier Everlong, performed vom Gaslight Sänger Brian Fallon anhören. Obwohl es ein Cover des Foo Fighters Songs ist, klingt es nicht nach einer Kopie. Die Stimme von Brian Fallon macht es zu seinem eigenen Song, der ganz selbstbewusst leisere Töne anschlägt. Also mal was anderes von The Gaslight Anthem, aber warum auch nicht!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Festival, Motörhead, The Gaslight Anthem, Reload Festival

BildQuelle: Beady Eye Facebook

Bald kommt das zweite Album

Noel hat wohl keine Songs für Liam geschrieben, aber das kann er auch ganz gut alleine! Immerhin werden Beady Eye am 10. Juni in Großbritannien ihr neues Album BE veröffentlichen. Wenige Tage später wird das neue Album auf einer mini-Tour durch kleine Konzertsäle in ihrem Heimatland vorgestellt. Sie werden auch auf vier Fetsivals zu sehen sein, jedoch sind sie bisher für keines der Deutschen bestätigt. Aber vielleicht darf man noch auf eine Verpflichtung beim Ring/ Park oder Melt! hoffen.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Festival, neues Album, Beady Eye

Bild

Details zum Soundtrack des Films The Great Gatsby sind bekannt

Unter der Leitung von Jay-Z entstand der Soundtrack zum Kinofilm The Great Gatsby. Und nach und nach werden immer mehr Details zu diesem bekannt. So sind große Namen wie Beyoncé, Florence And The Machine oder The XX auf der bisherigen Trackliste zu finden. Auch Lana Del Rey und Kanye West werden sich musikalisch an dem Soundtrack beteiligen.
Außerdem werden Andé 3000 von Outcast und Beyoncé den großartigen Amy Winehouse Song Back To Black für die Platte covern.
Der Soundtrack wird am 7.Mai 2013 veröffentlicht. Der Film The Great Gatsby erscheint in Deutschland voraussichtlich am 16. Mai in den Kinos.
Als Vorgeschmack auf Film und Musik gibt’s hier mit einem Sample des Great Gatsby Soundtracks.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (7)Share it ButtonButtonButtonButton

The Great Gatsby, Soundtrack, The XX, Florence And The Machine, Amy Winehouse, Lana Del Rey, Jay-Z

Bild

Sie geben ein exklusives Konzert in Köln

Seit 2001 existiert sie, die Band die mit Bären Mathematik betreibt. Minus the Bear kommen aus Seattle und können bereits fünf Alben vorweisen. Am Besten kann man ihre Musik als Indie-Rock bezeichnen, wobei sie auch gerne mal deutlich leiser werden. So sind auch Jazz Einflüsse herauszuhören. Das Gitarrenspiel von Dave Knudson steht dabei meist im Vordergrund. Was man der Musik stets anhört, ist die Erfahrung nach all den Jahren und der Anzahl an Veröffentlichungen.

Wer jetzt mal reinhören will, kann sich hier Empty Party Rooms zu Gemüte führen und vielleicht ein Konzert der fünd Amerikaner besuchen. Die Termine gibts wie immer in den Gigs!

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Konzert, Indie-Rock, Minus the Bear

Bild

Die Englische Indie-Rock Band Peace

Der Bandname Peace führt leicht in die Irre, immerhin ist die Musik, die die vier Engländer machen, nicht ganz so friedlich. 2009 wurden sie gegründet und seitdem haben sie ein Album und eine EP herausgebracht. Das Album In Love erschien am 25. März diesen Jahres und schaffte es auf Platz 16 der UK-Charts. Genau bestimmen kann man die Musikrichtung jedoch nicht, aber das ist auch gar nicht nötig. Es sind verschiedene Einflüsse herauszuhören, aber besonders die Gitarre steht im Vordergrund. Das führt zu stellenweise geradem, solidem Rock.
Im Mai sind sie auch live zu erleben und von diesen Konzerten wird man wohl eine Party erwarten können!

Hier kann man sich die Single Follow Baby anhören:

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

England, Indie-Rock, Peace

Bild

Die kanadische Rockband um gleichnamigen Sänger Danko Jones ist ab Mai auf Deutschlandtour

Die Band Danko Jones, bestehend aus Sänger und Gitarrist Danko Jones, Schlagzeuger Atom Willard und John Calabrese am Bass, wurde 1996 in Kanada gegründet. Sie verstehen sich darauf, dem Publikum mit einem vom Blues inspirierten Rock 'n 'Roll ordentlich einzuheizen. Doch nicht nur durch die energische Musik dürfte den Leuten vor der Bühne heiß werden. Besonders Dankos extravagante Bühnenperformance lässt die Temperaturen ansteigen. Danko Jones' Liveauftritte sind geprägt von dessen vulgären Gesten. So sind Andeutungen von Selbstbefriedigung und sein wildes Zungenspiel keine Seltenheit. Danko Jones betont dabei jedoch immer wieder, dass sein Bühnen Alter Ego eine selbstironische Darstellung sei. 2012 erschien Dank Jones 12. Studioalbum Rock and Roll Is Black And Blue, mit dem die Band nun auch in Deutschland auf Tour sein wird. Die Termine findet ihr im Gig-Kalender.
Sollte der Mai uns also mit seinen klimatischen Temperaturen enttäuschen, sei euch ein Besuch eines Danko Jones Konzertes ans Herz gelegt – dabei kommt ihr garantiert ins Schwitzen.
Als Vorgeschmack gibts jetzt schon mal den Song I Want You aus dem Album We Sweat Blood aus dem Jahr 2003.

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Tour, Rock And Roll Is Black And Blue, Danko Jones

Bild

Ron Pope kommt wieder!

Ron Pope kehrt nach Deutschland zurück! Im Januar war der Amerikaner im Rahmen seiner European Monster Tour in Deutschland, seine Vorband war JOHNA. Jetzt kommt er zum dritten Mal nach Deutschland. Im Juni wird er zwei Konzerte spielen. Für alle, die sich auf der letzten Tour von ihm begeistern ließen und natürlich für all diejenigen, die ihn schon vorher gerne live hörten, werden dies sehr erfreuliche Nachrichten sein. Die Spielorte und genauen Termine der beiden Konzerte findet ihr hier. Die die ihn noch nicht kennen, sollten sich einmal den Magazinbeitrag über eines seiner Konzerte zu Gemüte führen, um einen kleinen Eindruck zu gewinnen.

Zudem gibt's hier das Video zu einer seiner bekanntesten und erfolgreichsten Songs "A Drop In The Ocean":

von  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

Monster, Ron Pope

161162163164165166167168169170171

Archiv